Die Gaserhöhungen werden sich je nach Verbrauch im April im Mai auswirken

Die Gaserhöhungen werden sich je nach Verbrauch im April im Mai auswirken
Die Gaserhöhungen werden sich je nach Verbrauch im April im Mai auswirken
-

Der Gaspreis wird steigen ab diesem Mittwoch, mit Auswirkungen, die sich ab Mai in den Rechnungen widerspiegeln werden, mit Erhöhungen in Bestellung von 150 bis 300 % nach Verbrauch. Er Nationale Gasregulierungsbehörde (Enargas) hat den Beschluss mit dem vorbereitet neue Tariftabellendie im veröffentlicht wird Offizielles Bulletin in den nächsten Stunden.

Den Angaben der offiziellen Stelle zufolge wird die Rechnung von Haushalten mit hohem Einkommen im Durchschnitt von 2.961 US-Dollar auf 9.271 US-Dollar steigen; diejenigen mit niedrigem Einkommen, von 838 bis 2.462 US-Dollar; und diejenigen mit mittlerem Einkommen, von 1.975 bis 6.375 US-Dollar. Diese Komponente stellt jedoch nur einen der drei Faktoren dar, die sich auf Rechnungen auswirken.

In diesem Sinne wird Enargas auch die den Komponenten entsprechenden Erhöhungen veröffentlichen Transport Und Verteilungdie ungefähr darstellen 35 % der Gesamtkosten der Rechnungen.

Vor allem Bei der Serviceverrechnung gibt es keine Segmentierung mehrsodass die Erhöhung für alle Nutzer einheitlich ist und die neuen Tarife auf die Unternehmen angewendet werden, die für den Transport und die Verteilung von Gas von Produktionszentren zu Haushalten verantwortlich sind.

Wenn also alle oben genannten Erhöhungen eintreten, Die Tarife im Großraum Buenos Aires (AMBA) könnten in einem Monat um durchschnittlich 8.000 US-Dollar steigenohne Berücksichtigung der vom Energieministerium festgelegten Kürzung der Subventionen.

-

PREV Unternehmertag: 10 Herausforderungen im Jahr 2024 | Nachricht
NEXT Imanol Pradales, PNV-Kandidat, wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er beim Verlassen einer Kundgebung mit Pfefferspray angegriffen worden war