Smith steht wegen Mordes im Jahr 2020 vor Gericht | Highlands News-So

Smith steht wegen Mordes im Jahr 2020 vor Gericht | Highlands News-So
Smith steht wegen Mordes im Jahr 2020 vor Gericht | Highlands News-So
-

Roosevelt Smith III saß am Dienstag still in einem dunkelroten Hemd, einer Anzughose und Schuhen da und hörte sich den Versuch des stellvertretenden Staatsanwalts Richard Castillo an, zu beweisen, dass er des Mordes zweiten Grades und des gewaltlosen Widerstands gegen einen Beamten schuldig ist. Richterin Angela Cowden wird das Verfahren im Highlands County Courthouse leiten, das voraussichtlich drei Tage dauern wird.

Smith steht vor Gericht, weil er Dharmik Patel am 9. April 2020 im Supermarkt 7 Days in der 107 US 27 in Avon Park erstochen haben soll. Patel war der Besitzer und betrieb den Laden. Flankiert von den stellvertretenden Pflichtverteidigern Bruce Carter und Todd Scholl hörte er sich Castillos Eröffnungsrede an. Scholl würde die Eröffnungsrede der Verteidigung halten.

Der Prozess am Dienstag kam schnell in Gang mit mehreren Polizeibeamten bzw. aktuellen LEOs zum Zeitpunkt des Mordes. Der Jury wurden außerdem anschauliche Videos des Vorfalls aus verschiedenen Blickwinkeln sowie Standbilder aus den Videos gezeigt. Die Überwachungsaufnahmen zeigen Patel und Smith in einer verbalen Auseinandersetzung, die schnell eskaliert. Das Video zeigt, wie Patel einen Baseballschläger nimmt und schwingt, Smith aber verfehlt. Das Video zeigt, wie Smith wiederholt auf Patel einsticht, bevor er den Laden verlässt.

Castillo sagte, Patel habe 20 oder mehr Stichwunden und sei auf dem Video zu sehen gewesen, wie er blutete, während er telefonierte. Die Außenkameras zeigen, wie Smith den Laden verlässt und offenbar den Zapfhahn des Ladens benutzt, um das Messer abzuwaschen.

Die Geschworenen sollten am Dienstag nach dem Mittagessen weitere Zeugen anhören.

-

PREV Öl testet Zentralbanker-Nerven mit Nahost auf Messers Schneide
NEXT Ex-Polizist bekennt sich des Mordes dritten Grades an einem 12-Jährigen schuldig