Die Polizei verhaftet eine 23-jährige Frau und Männer im Alter von 30 und 32 Jahren wegen Mordes, nachdem die Frau einen Herzstillstand erlitten hat und gestorben ist

Die Polizei verhaftet eine 23-jährige Frau und Männer im Alter von 30 und 32 Jahren wegen Mordes, nachdem die Frau einen Herzstillstand erlitten hat und gestorben ist
Die Polizei verhaftet eine 23-jährige Frau und Männer im Alter von 30 und 32 Jahren wegen Mordes, nachdem die Frau einen Herzstillstand erlitten hat und gestorben ist
-

Drei Personen wurden wegen Mordverdachts festgenommen, nachdem eine Frau einen Herzstillstand erlitten hatte und starb.

Die Polizei wurde am Dienstag um 22.25 Uhr von Sanitätern gerufen, nachdem die Frau in einem Haus in Lynmouth Close, Biddulph, North Staffordshire, zusammengebrochen war.

Die Polizei von Staffordshire bestätigte, dass sie noch am Tatort für tot erklärt wurde, was die Mordermittlungen einleitete.

Zwei Männer im Alter von 30 und 32 Jahren sowie eine 23-jährige Frau wurden wegen Mordverdachts festgenommen und bleiben in Untersuchungshaft.

Die Polizei blieb am Tatort, während die Kriminalbeamten heute Morgen ihre Mordermittlungen zum Todesfall einleiteten.

Drei Personen wurden wegen Mordverdachts festgenommen, nachdem eine Frau einen Herzstillstand erlitten hatte und starb (im Bild: Polizei in der Straße, in der die Frau starb)
Die Polizei wurde am Dienstag um 22.25 Uhr von Sanitätern gerufen, nachdem die Frau in einem Haus in Lynmouth Close (im Bild), Biddulph, North Staffordshire, zusammengebrochen war

Der Alarm wurde am Dienstagabend ausgelöst, nachdem von einem „medizinischen Notfall“ berichtet worden war, aber Sanitäter sagten, es könne kaum etwas getan werden, um die Frau zu retten, sagte der West Midlands Ambulance Service.

Ein Sprecher der Polizei sagte gegenüber Stoke-on-Trent Live: „Zwei Krankenwagen waren anwesend.“ Bei unserer Ankunft entdeckten wir eine Patientin, eine Frau. Leider stellte sich schnell heraus, dass nichts getan werden konnte, um sie zu retten, und am Unfallort wurde bestätigt, dass sie tot war.“

Die Polizei war zunächst alarmiert, nachdem Berichte über eine Frau mit Herzstillstand in einem Haus auf der Straße eingegangen waren.

Ein Polizeibeamter fügte hinzu: „Leider wurde die Frau noch am Tatort für tot erklärt.“ „Zwei Männer im Alter von 30 und 32 Jahren und eine Frau im Alter von 23 Jahren, alle aus Biddulph, wurden wegen Mordverdachts festgenommen und bleiben heute Morgen in Haft.“

Die Polizei bittet nun um Hilfe. Zeugen sollten die Polizei unter der Notrufnummer 101 anrufen und dabei die Vorfallnummer 711 vom 2. April angeben. Alternativ können Sie sich anonym unter 0800 555111 an Crimestoppers wenden.

MailOnline hat die Behörden um weitere Stellungnahme gebeten.

Dies ist eine Eilmeldung. Updates folgen.

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel: Die Polizei verhaftet eine 23-jährige Frau sowie Männer im Alter von 30 und 32 Jahren wegen Mordes, nachdem die Frau einen Herzstillstand erlitten hat und gestorben ist

-

PREV BHP schlägt die Übernahme von Anglo American im Rahmen eines Mega-Deals im Bergbau vor
NEXT Plan für den höchsten Wolkenkratzer der USA erhält Höhengenehmigung