Wer ist Sadanand Date, der neue Chef der NIA?

Wer ist Sadanand Date, der neue Chef der NIA?
Wer ist Sadanand Date, der neue Chef der NIA?
-

Für seine Rolle bei den Anschlägen vom 26.11. wurde Date mit der President’s Police Medal für Tapferkeit ausgezeichnet.

Im Gespräch mit ThePrint sagte Date: „Es ist eine Ehrensache, Teil einer so prestigeträchtigen Organisation zu sein. „Ich werde mein Bestes geben.“

Date, ein ehemaliger Chef des Anti-Terror-Teams von Maharashtra, der aus Pune stammt, Sie haben einen von Widrigkeiten geprägten Weg zurückgelegt, um diese Position zu erreichen.

Nach dem Verlust seines Vaters in jungen Jahrenarbeitete er als Zeitungsjunge, als Rezeptionist in einem Pflegeheim und jonglierte mit mehreren Rollen, während er sich auf sein Studium konzentrierte und schließlich die Prüfung der Union Public Service Commission (UPSC) bestand.

In seiner 34-jährigen Dienstzeit war Date in wichtigen Abteilungen tätig, darunter der Kriminalpolizei, der Antiterroreinheit, der Central Reserve Police Force, dem Central Bureau of Investigation (CBI) und jetzt der NIA. Er war auch der erste Kommissar des neu gegründeten Polizeikommissariats Mira Bhayandar-Vasai Virar (MBVV).

Laut einem hochrangigen Polizisten aus Mumbai ist Date ein „Allrounder“.

„Er ist der Held vom 26.11. Er führte nicht nur ein Team zu Ajmal Kasab und seinem Mentor Ismail Khan im Cama Hospital und hielt sie auf der Terrasse des Gebäudes fest, sondern rettete auch Menschen. Bei einem Granatenangriff erlitt er Verletzungen und war tagelang bewegungslos, doch das hielt ihn nicht auf. Er hat immer noch einen Granatsplitter im rechten Auge. Er hat in mehreren Abteilungen sektorübergreifend gearbeitet und wird definitiv eine Bereicherung für die NIA sein“, sagte der Beamte gegenüber ThePrint.

Der Beamte erinnerte sich an die Operation vom 26.11. und fügte hinzu, dass Date von der Front aus geführt habe, als Terroristen eine Person als Schutzschild für die Flucht nutzten. aber Date stoppte sie, indem er schoss. Darüber hinaus zwang seine Geistesgegenwart Kasab und Ismail, lange Zeit auf der Terrasse zu bleiben, fügte er hinzu.

„Date blockierte zusammen mit seinem Team den einzigen Ausgang von der Terrasse und gab den Terroristen keine Chance zur Flucht. Diese Geistesgegenwart führte die Polizei zu den beiden lebend gefassten Terroristen“, erzählte der Beamte.


Lesen Sie auch: NIA bucht SFJs Gurpatwant Singh Pannun unter UAPA, weil er Sikhs drängt, nicht mit Air India zu fliegen


„Experte für Terrorismus und Wirtschaftskriminalität“

Während Date beim CBI war, gewann er 2005–2006 auch ein Stipendium (das Hubert H. Humphrey Fellowship) und ging an die University of Minnesota, wo er die theoretischen und praktischen Aspekte der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und organisierter Kriminalität studierte.

Date verfügt außerdem über einen Doktortitel über vergleichende Überwachungssysteme für Ermittlungen in Polizeistationen, der Abteilung für Wirtschaftsdelikte, der Anti-Korruptions-Abteilung und dem Central Bureau of Investigation.

Seine Forschung gibt Aufschluss darüber, warum verschiedene Behörden an ähnlichen Fällen arbeiten, aber dennoch unterschiedliche Verurteilungsraten erzielen.

Warum arbeiten beispielsweise die Kriminalpolizei, das CBI und die Antikorruptionsbehörde von Mumbai an ähnlichen Fällen, haben aber alle unterschiedliche Verurteilungsraten? Während eine Einheit möglicherweise eine Verurteilungsrate von 70 Prozent hat, erreicht die andere mit den gleichen Ressourcen möglicherweise nicht einmal 20 Prozent.

„Er hat einen brillanten Verstand. Von Terror bis Finanzbetrug ist er Experte in allen relevanten Bereichen. Er ist außerdem ein sehr engagierter Beamter, der seine Arbeit über alles andere stellt“, ein zweiter Polizei von Mumbai sagte der Beamte.

„Wenn eine Operation oder eine Untersuchung im Gange wäre, würde er alles geben. Noch lobenswerter ist, dass er sich keinem Druck beugt und keine Entscheidungen trifft. Er hat immer dafür gesorgt, dass jeder Fall auf der Grundlage seiner Begründetheit nachgewiesen wird“, sagte der Beamte gegenüber ThePrint.

„Mit neuen Ideen“

Ein dritter erinnert an die Rolle von Date im Ticketbetrugsfall Kingfisher im Jahr 2007 und im Telgi-Betrug Polizei von Mumbai Der Beamte sagte, dass er bei der Untersuchung von Fällen immer einen „out of the box“-Ansatz verfolge, der sich immer als erfolgreich erwiesen habe.

Kingfisher Airlines hatte am 21. Dezember bei der EOW eine Beschwerde wegen betrügerischer Online-Ticketausstellung in großem Umfang eingereicht. Der gemeldete Verlust belief sich in 18 Monaten zwischen Juni 2005 und November 2006 auf 13,5 Millionen Rupien.

Bei dem Telgi-Betrug handelte es sich um einen ausgeklügelten Betrug mit gefälschtem Briefmarkenpapier, der sich über alle Bundesstaaten Indiens verbreitete und einen Wert von über 30.000 Crore Rupien hatte, mit Abdul Karim Telgi als Drahtzieher.

„Der Ticketbetrugsfall Kingfisher war einer der ersten Online-Betrugsfälle, als E-Tickets gerade erst begonnen hatten. Date und sein Team haben äußerst hart daran gearbeitet, diesen Fall aufzudecken und die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Auch im Telgi-Fall verfolgten Date und seine Teams die Transaktionen und sammelten einwandfreie Beweise, um eine Verurteilung sicherzustellen“, sagte ein Beamter gegenüber ThePrint.

Der Beamte sprach auch darüber, wie in einem Fall aus dem Jahr 2012 Vergewaltigung eines spanischen Besuchers in Mumbais BandraDate und sein Team hatten den Angeklagten mithilfe eines Schuhabdrucks aufgespürt.

Als sich der Überlebende der Vergewaltigung jedoch weigerte, nach Indien zu kommen und vor Gericht auszusagen, arbeiteten Date und sein Team mit der Familie zusammen und zeichneten seine Aussage per Audio und Video auf, was dazu beitrug, eine Verurteilung herbeizuführen.

„Das Aufzeichnen einer Erklärung mit Audio und Video war damals nicht sehr verbreitet. Es war eine neuartige Idee, die umgesetzt wurde und zu einer Verurteilung beitrug. Date denkt immer über den Tellerrand hinaus, was ein großes Plus ist“, betonte der Beamte.

Nach Angaben des Beamten, Date hat eine aufregende Karriere mit vielen hochkarätigen Fällen hinter sich. „Wir sind sicher, dass er in seiner neuen Aufgabe großartig sein wird. Er ist für sein eigenes Team äußerst zugänglich, steigert stets deren Moral und ist immer mit gutem Beispiel vorangegangen, was ihn zu einem guten Anführer macht“, sagte der Beamte gegenüber ThePrint.

(Herausgegeben von Richa Mishra)


Lesen Sie auch: HC ordnet NIA-Untersuchung der Gewalt gegen Ram Navami in Bengalen an und wirft Polizisten vor, „den wahren Sachverhalt herunterzuspielen“


Komplette Meldung lesen

-

PREV „Natürlich wird er bei der Copa América dabei sein“, prognostizierte die Mutter von Lisandro Martínez von Entre Ríos.
NEXT WTI und Brent rutschen ab, da sich der Fokus auf die Inflation verlagert