Der Bau von Häusern ist das Allheilmittel gegen steigende Immobilienpreise

-

Der Sprecher für Arbeitsfinanzierung, Ged Nash, hat Fianna Fáil aufgefordert, die Lieferung von Häusern zu beschleunigen.

Abgeordneter Nash sagte, die von Taoiseach Harris proklamierte „neue Energie“ scheine bereits versiegt zu sein, da diese neue konservative Koalition keine neuen Wohnungsbaumaßnahmen umgesetzt habe.

Stellvertreter Nash sagte:

„Wie viele Experten sind nötig, um der Regierung zu sagen, was die einfachen Leute bereits wissen? Die Immobilienpreise geraten völlig außer Kontrolle und die Immobilienpreise steigen im Jahresverlauf bis Februar weiter um 6,1 %.

„Die Erschwinglichkeit ist ein großes Problem für jeden, der ein Haus kaufen möchte. Das ist Wirtschaft 101 – es gibt eine Versorgungskrise, die weiterhin die gesamte Macht auf Kosten der hart arbeitenden Menschen an diejenigen übergibt, die viel Geld haben.

„Der Nachweis, dass man sich bei der finanziellen Unterstützung auf Patente verlässt, verewigt Privilegien und führt zu echten Rissen in der Gesellschaft und der sozialen Mobilität.

„Das von „Housing for All“ versprochene erhöhte Angebot kommt auch vier Jahre nach seiner Einführung immer noch nicht in der Art und Weise zum Tragen, wie es benötigt wird.

„Die mangelnde Mietsicherheit hat auch dazu geführt, dass der Wohnungsmarkt für Investoren, die eine hohe Mietrendite anstreben, weiterhin eine außerordentlich attraktive Option bleibt, was bedeutet, dass die Preise sowohl für gebrauchte Häuser als auch für Neubauten steigen.

„Das Versäumnis, die Bereitstellung von Sozialwohnungen zu beschleunigen, ein sinnvolles, erschwingliches Mietmodell in großem Maßstab einzuführen und einen schnellen Bau voranzutreiben, verschärft die Situation ebenfalls.“

-

PREV Städte und Kreise drängen im nächsten Infrastrukturpaket auf mehr Direktfinanzierung
NEXT Rohstoffübersicht: Öl rutscht ab, Kupfer steigt und Weizen steigt