Kolumbien U-20-Frauen vs. Brasilien: Zusammenfassung und Tore des südamerikanischen U-20-Frauenspiels | Kolumbien-Auswahl

Kolumbien U-20-Frauen vs. Brasilien: Zusammenfassung und Tore des südamerikanischen U-20-Frauenspiels | Kolumbien-Auswahl
Kolumbien U-20-Frauen vs. Brasilien: Zusammenfassung und Tore des südamerikanischen U-20-Frauenspiels | Kolumbien-Auswahl
-

Der Kolumbianische U-20-Frauenmannschaft hat an diesem Samstag den großen Durchbruch geschafft, nachdem er die besiegt hat Brasiliens Auswahl am letzten Termin der Gruppenphase der südamerikanischen Kategorie.

Das Trikolore-Team besiegte Canarinha mit 2:1 durch Tore von Juana Sofía Ortegón und Gabriela Rodríguez im Duell im Modelo Alberto Spencer Herrera-Stadion.

In der ersten Halbzeit hatte Kolumbien etwa in der fünften Minute seinen ersten Angriff, als Gabriela Rodríguez einen Schuss in den Strafraum abfeuerte, der Torhüterin Mariana Ribeiro kaum berührte und bis zur letzten Linie reichte.

In der 22. Minute flankte Maithé López zu Karla Viancha und die Angreiferin versuchte einen Tritt mit dem Fahrrad auszuführen, doch ihr Schuss ging weit über das Tor.

Ungefähr in der 63. Minute wollte Mary Álvarez den gegnerischen Torhüter überraschen und schoss einen Schuss, der knapp über das brasilianische Tor ging. Wenige Minuten nach dieser Chance ging Kolumbien durch einen Kopfball von Juana Ortegón in Führung, der den Ball im Strafraum parierte.

In der 73. Minute steigerte das Kaffeeteam den Punktestand durch Rodríguez, der sich nach einer Erholung im gegnerischen Feld den Ball schnappte und dort die „10“ in den Strafraum betrat und ihn in den langen Pfosten der Torhüterin Mariana schoss. Kolumbien hatte die Gelegenheit, den Punktestand zu erhöhen, als Ortegón einen großartigen Schuss aus mittlerer Distanz erzielte, der knapp am brasilianischen Tor vorbeiging.

Nach dieser Option rückte Brasilien weiter vor und konnte mit Pamela Santos punkten, die einen Mangel an Konzentration in der kolumbianischen Abwehr ausnutzte und sie ins Netz schickte. Brasilien hätte mit Gi Fernandes alles ausgleichen können, aber der Spieler schickte den Ball über das Tor von Luisa Agudelo.

Durch den Sieg liegt Kolumbien mit 12 Punkten an der Spitze der Gruppe B der Südamerikaner, während Brasilien mit neun Punkten auf dem zweiten Platz bleibt.

-

PREV VIDEO: Künstler aus Maple Ridge und Pitt Meadows erobern die Gemeinschaft mit einer Kunsttour
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen