In den Highlands kommt es zu einem Ausbruch von Buschbränden | Highlands News-So

In den Highlands kommt es zu einem Ausbruch von Buschbränden | Highlands News-So
In den Highlands kommt es zu einem Ausbruch von Buschbränden | Highlands News-So
-

In Highlands County kam es diese Woche zu mehreren Waldbränden, die die Feuerwehren auf Trab hielten. Obwohl es sich bei den meisten Buschbränden um relativ kleine Brände handelt, handelte es sich bei dem Feuer am vergangenen Sonntag im Sebring Sun ‘N Lake-Gebiet um eine 55 Hektar große Feuersbrunst, bei der 20 Häuser evakuiert werden mussten.

Bei einem kleineren, etwa vier Hektar großen Feuer an der Arbuckle Creek Road in Sebring wurden am Donnerstagabend ein Anwohner und ein Feuerwehrmann verletzt, beide mit leichten Verletzungen. Beide wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Bei diesem Brand war ein Haus kurzzeitig bedroht, aber die Teams der Highlands County Fire Rescue (HCFR) arbeiteten schnell, um die Flammen aus dem Gebäude zu bekämpfen. Vier Lagerschuppen wurden jedoch zerstört.

HCFR wurde vom Florida Forest Service bei einigen Bränden unterstützt. David Grubich, Experte für Waldschutz und Öffentlichkeitsinformation, sagte, es bestehe eine „gute Kommunikation“ zwischen den beiden Behörden, die zu „phänomenalen“ Reaktionszeiten führe.

Eine schnelle Reaktionszeit kann den Unterschied zwischen einem Großbrand oder der Verhinderung der Flammenausbreitung ausmachen. Beispielsweise konnte der kombinierte Angriff auf einen Waldbrand in der Kemper Avenue in Lake Placid am Dienstagnachmittag in Placid Lakes auf etwa einen Hektar begrenzt werden. Das Feuer breitete sich auf beide Straßenseiten aus, blieb jedoch etwa 20 Fuß von der Grundstücksgrenze eines Hausbesitzers entfernt.

Es gibt einige Faktoren, die zum starken Anstieg der Brände beitragen, mehrere Tage ohne Regen, höhere Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit, sagte Joe de Bree III, Leiter des Brandbezirks Okeechobee von der Forstwirtschaft. Darüber hinaus tragen sandiger Boden, der keine Feuchtigkeit speichert, und starke Winde zu dem Anstieg bei, sagte Grubich.

Obwohl niemand Mutter Natur kontrollieren kann, gibt es mehrere mildernde Faktoren, denen geholfen werden kann. In vielen Stadtteilen des Landkreises gibt es Buschland, das jede Menge Kiefernnadeln enthält.

„Kiefernnadeln gehören zu den feueranfälligsten Brennstoffen“, sagte Grubich.

Er empfiehlt einen verteidigungsfähigen Umkreis von 30 Fuß um Wohnhäuser. Entfernen Sie Vegetation, insbesondere Kiefernnadeln, von Dächern und Dachrinnen. Es bedarf nur einer kleinen Glut, um die Nadeln in Brand zu setzen, sagte Grubich.

Darüber hinaus empfiehlt die Forstwirtschaft, abgestorbene Pflanzen im Umkreis von 30 Fuß um ein Haus und unter Decks zu entfernen. Schneiden Sie alle Äste ab, die über Dächern hängen, was auch für die kommende Hurrikansaison ein guter Rat ist. Halten Sie das Gras gemäht. Es gibt vier Zonen, die die Forstwirtschaft rund um Häuser empfiehlt. Die Zonen finden Sie auf fdacs.gov unter der Registerkarte „Prepare Your Yard for Wildlife“.

Für verschriebene Verbrennungen gelten größere Einschränkungen, wenn sich der Zustand verschlechtert. Für die Verbrennung von Gartenabfällen ist keine Genehmigung erforderlich. Seien Sie sich jedoch bewusst: Wer ein Feuer entzündet, trägt die Verantwortung dafür. Das heißt, wenn es einer Person entgeht, sei es auch nur aus Versehen, könnte diese für die Brandbekämpfung aufkommen. Es könnte zwischen ein paar Tausend und Hunderttausenden Dollar liegen. Es könnten auch Strafanzeigen und Schadensersatz erhoben werden.

Brennzeiten, Abstände zu Bauwerken und weitere Einschränkungen. De Bree sagte, man solle sicherstellen, dass eine Person immer eine Wasserquelle hat und das Feuer niemals unbeaufsichtigt lässt. Wenn Sie unsicher sind, verbrennen Sie nicht. DeBree sagte, das Gartenabfallentsorgungsprogramm des Landkreises sei gut und werde das Material abholen.

Das Parken eines Fahrzeugs im trockenen Gras kann einen Brand verursachen. Das Gleiche gilt für Geländefahrzeuge, sagte Grubich. Personen, die auf Geländefahrzeugen fahren, könnten Brände auslösen. Melden Sie jeden Brand sofort, um ihn so klein wie möglich zu halten.

-

NEXT Todesfälle bei Schlägerei in Gisborne: 29-Jähriger wegen Mordes in zwei Fällen wegen Tod von Chrysler Stevens-Mark und Kane Wiremu Te Paa angeklagt