Taiwan bedankt sich beim US-Repräsentantenhaus für das Militärhilfepaket

Taiwan bedankt sich beim US-Repräsentantenhaus für das Militärhilfepaket
Taiwan bedankt sich beim US-Repräsentantenhaus für das Militärhilfepaket
-

MADRID, 21. April (EUROPA PRESS) –

Die taiwanesischen Behörden bedankten sich an diesem Sonntag beim US-Repräsentantenhaus für die Genehmigung einer Militärhilfe in Höhe von 7,5 Milliarden Euro für die Insel im Rahmen eines Pakets, das auch Mittel für die Ukraine und Israel umfasst.

Das taiwanesische Außenministerium hat in einer auf seiner Website veröffentlichten Erklärung darauf hingewiesen, dass es „dem US-Kongress erneut für seinen Schwerpunkt auf der Verbesserung der Sicherheitszusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und Taiwan und der Aufrechterhaltung von Frieden und Stabilität in der indopazifischen Region dankt.“

„Gerade in einem entscheidenden Moment, in dem sich der Autoritarismus ausbreitet und das demokratische Lager bedroht, bringt der US-Kongress erneut sein Engagement für die Aufrechterhaltung von Frieden und Stabilität in der indopazifischen Region durch Taten zum Ausdruck“, betonte er und lobte die „Entschlossenheit und Klarheit“. „Konsens“ zwischen beiden Parteien.

In diesem Sinne betonte er, dass die taiwanesischen Behörden „die enge Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten und anderen Ländern mit ähnlichen Idealen weiter ausbauen werden, um gemeinsam die regelbasierte internationale Ordnung zu verteidigen und Frieden, Stabilität und Wohlstand in der Taiwanstraße aufrechtzuerhalten.“ und in der Region“.

Das taiwanesische Verteidigungsministerium hat sich seinerseits dem Dank an Washington angeschlossen und erklärt, dass die Entscheidung darauf abzielt, „Frieden und Stabilität in der Taiwanstraße zu gewährleisten, selbst angesichts der Eskalation des Konflikts im Nahen Osten und der Fortsetzung von.“ Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Auf diese Weise hat es in einer Erklärung auf seiner Website versprochen, dass es „mit den Vereinigten Staaten die relevanten Verwendungen dieses Budgets durch bestehende Kommunikationsmechanismen koordinieren“ und „daran arbeiten wird, die Kampfbereitschaft zu stärken, um die nationale Sicherheit und den Frieden zu gewährleisten“. Stabilität in der Taiwanstraße.“

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, hat versprochen, dieses Hilfspaket – das auch eine Bereitstellung von 8,4 Milliarden Euro zur Lösung „des dringenden humanitären Bedarfs der Bevölkerung von Gaza“ enthält – zu verabschieden, sobald es vom Senat genehmigt wird. das Oberhaus des Kongresses des nordamerikanischen Landes.

-

PREV Lässt Korrupte nach dem 4. Juni nicht mehr außerhalb des Gefängnisses leben: Modi in Westbengalen
NEXT Bundeskanzlerin besucht Hochwasserregionen im Südwesten Deutschlands