Mann wegen Mordes angeklagt, nachdem Frau in den Fünfzigern tot in luxuriösem Fünf-Sterne-Hotel aufgefunden wurde, in dem Englands Rugby-Mannschaft trainiert – The Irish Sun

Mann wegen Mordes angeklagt, nachdem Frau in den Fünfzigern tot in luxuriösem Fünf-Sterne-Hotel aufgefunden wurde, in dem Englands Rugby-Mannschaft trainiert – The Irish Sun
Mann wegen Mordes angeklagt, nachdem Frau in den Fünfzigern tot in luxuriösem Fünf-Sterne-Hotel aufgefunden wurde, in dem Englands Rugby-Mannschaft trainiert – The Irish Sun
-

Ein Mann wurde wegen Mordes angeklagt, nachdem eine Frau tot in einem Fünf-Sterne-Luxushotel aufgefunden wurde.

Die Leiche eines etwa 50-jährigen Opfers wurde im luxuriösen Pennyhill Park Hotel in Bagshot, Surrey, entdeckt.

Das luxuriöse Pennyhill Park Hotel in Bagshot, SurreyBildnachweis: Alamy

Die Polizei von Surrey hat im Rahmen ihrer Ermittlungen nun den 60-jährigen James Cartwright wegen Mordes angeklagt.

Nach dem Fund der Leiche vor einer Woche wurde ihm außerdem Kontrolle und Nötigung vorgeworfen.

Der Name der verstorbenen Frau wurde noch nicht genannt und die Ergebnisse der Obduktion wurden nicht veröffentlicht.

Dies geschah, nachdem die Polizei am Sonntag, dem 14. April, um 8.43 Uhr auf Anrufe aus dem Hotel in Surrey reagiert hatte.

Nach dem schrecklichen Fund wurden die Beamten vom Rettungsdienst alarmiert.

Ein Sprecher der Polizei sagte: „Ein 60-jähriger Mann wurde im Zusammenhang mit den laufenden Mordermittlungen in Bagshot angeklagt.“

„James Cartwright aus der West Street in Axminster wurde nach seiner Festnahme am Freitag, dem 19. April, wegen Mordes sowie Kontrolle und Nötigung angeklagt.

„Er wurde in Polizeigewahrsam genommen, um am 22. April vor dem Guildford Magistrates Court zu erscheinen.“

Wenn jemand weitere Informationen hat, die bei der Untersuchung hilfreich sein könnten, wenden Sie sich bitte an die Polizei unter Angabe von PR/45240041581.

Wenn Sie Ihren Namen nicht hinterlassen möchten, rufen Sie bitte die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation Crimestoppers unter 0800 555 111 an.

Kriminalinspektorin Debbie Birch, leitende Ermittlungsbeamtin, sagte zuvor: „Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei der Familie des Opfers.

„Die Ermittlungen befinden sich noch im Anfangsstadium und ein spezialisiertes Beamtenteam arbeitet rund um die Uhr, um die Ermittlungen weiterzuverfolgen.“

Das Fünf-Sterne-Hotel bezeichnet sich selbst als „Surreys luxuriösester Spa- und Hotel-Rückzugsort“, verfügt über 124 Zimmer und liegt auf einer 120 Hektar großen Parklandschaft.

Es beherbergt auch das Center of Athletic Development der RFU und dient als Indoor-Trainingsort für die Nationalmannschaft.

James Cartwright wurde außerdem Kontroll- und Nötigungsverhalten vorgeworfenBildnachweis: Alamy

-

PREV Das Binnenland Niger startet mit Chinas Hilfe den Ölexport mit Pipeline nach Benin
NEXT Rupie wird nach unerwarteter Rallye auf Dollar-Stärke treffen