Kann dieser heruntergekommene Wachstumswert bis 2050 ein Billionen-Dollar-Unternehmen werden?

Kann dieser heruntergekommene Wachstumswert bis 2050 ein Billionen-Dollar-Unternehmen werden?
Kann dieser heruntergekommene Wachstumswert bis 2050 ein Billionen-Dollar-Unternehmen werden?
-

Um besser zu werden und neue Lektionen zu lernen, ist es für Anleger eine gute Idee, sich mit der Geschichte zu beschäftigen. Diese Erkenntnisse können auf neue Investitionsmöglichkeiten angewendet werden, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen.

Vielleicht hat kein Unternehmen eine informativere Fallstudie vorgelegt als Peloton Interactive (PTON -0,98 %) in letzter Zeit. Der Innovator der Fitnessbranche befand sich vor der Pandemie auf einem beeindruckenden Wachstumskurs, ein Trend, der noch verstärkt wurde, als die Menschen während der Gesundheitskrise in ihren Häusern festsaßen.

Dieser Aufstieg war spektakulär. Aber der Absturz von Peloton, der sich daran zeigt, dass der Aktienkurs 98 % unter seinem Höchststand liegt, ist noch unglaublicher. Trotz der die anhaltenden Probleme des UnternehmensIch bin mir sicher, dass es immer noch leidenschaftliche Peloton-Bullen gibt, die hoffen, dass bessere Tage kommen.

Kann diese heruntergekommene Aktie vor diesem Hintergrund bis 2050 zu einem Billionen-Dollar-Unternehmen werden? Folgendes müssen Sie wissen:

Wieder in Form kommen und noch viel mehr

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verfügt Peloton über einen Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden US-Dollar. Wenn das Unternehmen bis 2050 eine Bewertung von 1 Billion US-Dollar erreicht, bedeutet das einen enormen 833-fachen Gewinn, was einer jährlichen Steigerung von 30 % entspricht. Bevor Sie sofort die Augen verdrehen, lohnt es sich meiner Meinung nach herauszufinden, was Peloton tun müsste, um diesen Meilenstein zu erreichen.

Zunächst einmal muss das Kerngeschäft nicht nur wieder auf eine solide Grundlage gestellt werden, sondern auch das Wachstum muss anziehen. Der Verkauf von deutlich mehr Heimtrainern und Laufbändern wird entscheidend sein, aber der Verkauf von Geräten war in den letzten drei Monaten des Jahres 2023 im Jahresvergleich rückläufig. Es ist auch wichtig, mehr Menschen dazu zu bringen, sich für die digitale App-Mitgliedschaft von Peloton anzumelden.

Darüber hinaus muss Peloton beginnen, positive Erträge und freien Cashflow zu erwirtschaften. Das Unternehmen konnte in keinem Geschäftsjahr einen Nettogewinn verbuchen. Das Erreichen dieses Meilensteins ist die Priorität des Managementteams.

Als Peloton an der Weltspitze stand und seinen Umsatz um mehr als 100 % steigerte, erreichte seine Marktkapitalisierung im Januar 2021 mit fast 50 Milliarden US-Dollar seinen Höhepunkt. Die Aktien wurden bei a gehandelt Preis-Umsatz-Verhältnis damals auch ein Vielfaches von mehr als 20. Wenn das Kerngeschäft wieder die finanziellen Ergebnisse wie damals erzielen kann, wäre das eine ermutigende Entwicklung, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Marktkapitalisierung den bisherigen Höchststand von 50 Milliarden US-Dollar übertreffen wird.

Das bedeutet, dass das Unternehmen, um eine Bewertung von 1 Billion US-Dollar zu erreichen, Wege finden muss, seinen gesamten adressierbaren Markt deutlich zu erweitern. Vielleicht beginnt Peloton mit der Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf von Fitness-Wearables wie dem Manzana Watch, Whoop oder Oura Ring. Oder vielleicht wird dadurch eine Kette von Fitnessstudios im ganzen Land und international eröffnet.

Diese beziehen sich zumindest auf das Trainingsgeräteangebot des Unternehmens. Und sie können ein größeres Publikum ansprechen.

Seien Sie realistisch, was Peloton angeht

Um wirklich etwas bewegen zu können, müsste Peloton jedoch in völlig andere Branchen vordringen, die über ein viel größeres Expansionspotenzial verfügen. Ich kann mir eine Krankenversicherung vorstellen, weil sie mit dem Fokus auf Gesundheit und Fitness einhergeht. Auch Streaming-Unterhaltung kommt mir in den Sinn, wenn man bedenkt, dass Peloton Kurse live und aufgezeichnet anbietet und Musik einen so großen Teil des Erlebnisses ausmacht.

Aber selbst die führenden Unternehmen der Krankenversicherungs- und Streaming-Branche erreichen nicht annähernd eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar. Und wenn Peloton sich irgendwie dazu entschließt, in diese Märkte einzusteigen, sind die Erfolgsaussichten geringer als Null.

Um zu glauben, dass Peloton dieses 1-Billionen-Dollar-Ziel erreichen kann, bedarf es einiger extremer Optimismus hinsichtlich der Rentabilität des aktuellen Geschäfts und der Hoffnung, dass es erfolgreich neue Märkte erschließen kann. Das ist kein rationales Denken.

Um es klar auszudrücken: Ich glaube, dass dieses hohe Ziel nicht erreicht wird. Angesichts der anhaltenden Schwierigkeiten des Unternehmens sollten Anleger die Aktie unbedingt meiden.

-

PREV Der Hügel, auf dem die Götter ihr „Gold“ versteckten
NEXT Saisonale Gezeiten lösen Hochwasseralarm für Teddington Treidelpfad aus | Lokale Nachrichten | Nachrichten | Teddington Nub News