Tag der Erde: „Bekämpft die Plastikverschmutzung“

Tag der Erde: „Bekämpft die Plastikverschmutzung“
Tag der Erde: „Bekämpft die Plastikverschmutzung“
-

Die amerikanische NGO Earthday.org, Organisatorin der Veranstaltung, fordert eine Reduzierung der gesamten Kunststoffproduktion um 60 % bis 2040.

WERBUNG

Der Planet gegen Plastik: Dies ist das zentrale Thema von 54. Tag der Erdedas am 22. April weltweit gefeiert wird.

Tag der Erde, der begann 1970 in den Vereinigten Staaten Auf Initiative lokaler Politiker und Aktivisten hat es sich im Laufe der Jahre mit Unterstützung der NGO Earthday.org auf der ganzen Welt verbreitet.

Werbung schließen

Anlässlich ihrer 54. Auflage ruft die Nichtregierungsorganisation dazu auf Reduzieren Sie die Produktion aller Kunststoffe um 60 % innerhalb eines Zeitraums von 16 Jahren. Tatsächlich sind der Planet, die Ozeane und Meere auf der ganzen Welt durch Plastikgegenstände bedroht.

Erst vor wenigen Tagen hat die gemeinnützige Organisation Die Säuberung des Ozeans behauptete, 272 Müllwagen aus dem Fluss Las Vacas in Guatemala gefüllt zu haben. Wenn keine Maßnahmen gegen die Plastikproduktion ergriffen werden, Bis 2050 könnte sich der Plastikmüll vervierfachen.

Wissenschaftler haben in der EU bereits Maßnahmen oberhalb der sicheren Schwelle festgestellt Mittelmeerim Gelben Meer und sogar im arktischen Eis. Mikroplastik betrifft bereits 88 % der Meeresarten.

-

PREV Unabhängig vs. Workshops für die Professional League: Zeitplan, Veranstaltungsort und mögliche Aufstellungen :: Olé
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen