Zweiter Trailer zu Deadpool 3 enthüllt neue Szenen

Zweiter Trailer zu Deadpool 3 enthüllt neue Szenen
Zweiter Trailer zu Deadpool 3 enthüllt neue Szenen
-

Vor ein paar Augenblicken a zweiter Filmtrailer von allen Marvel-Fans erwartet, Deadpool 3. Bei dieser Gelegenheit war es möglich, mehr über die Geschichte und die Dynamik des Chimichanga-liebenden Antihelden mit der Rückkehr von zu erfahren Vielfraßvon den X-Men.

Nach so langer Zeit Sehnsucht nach dir Totes Schwimmbad Hatte einen epischen Auftritt mit einem der berühmtesten X-Men, Wolverine, wird es im nächsten endlich gelingen Trilogie und um die Fans zu fesseln, a zweiter Trailer.

Worum geht es laut dem zweiten Trailer in Deadpool 3?

Wie in der zu sehen Zweiter Trailer zu Deadpool 3Logan oder Vielfraß ist, wie immer, in a Bar und wartete darauf, dass sie ihm etwas zu trinken gaben. Der Barkeeper weigert sich jedoch aufgrund der Geschichte des Superhelden.

Angesichts dessen kommt Wade Wilson oder Deadpool um dich darum zu bitten begleitenaber die Anfrage gefällt ihm vorher nicht X-Männer. Auch in anderen Szenen ist es zu beobachten Duo kämpfender Charaktere, und dann das gleiche Ziel verfolgen.

Laut Vorschau der Grund dafür Totes Schwimmbad um Hilfe bitten Logan oder WolverineEs geht darum, seine Welt und die Menschen zu retten, die er am meisten liebt, einschließlich seiner Freundin. Vanessa und ihre Freunde Peter W. und die X-Men, Yukio und Negasonic Teenage Warhead. Der Punkt ist, dass es so scheint Logan haben alles in ihrem Multiversum ruiniert.

Auf diese Weise vereinen sich der Held im gelben Anzug und der Antiheld im roten Anzug einen neuen Feind bekämpfen, das hat es nicht kein Haar an Frömmigkeitim wahrsten Sinne des Wortes, da es droht, beide zu zerstören.

Das wird also eine weitere Produktion von sein Wunder was sich auf die beziehen wird reist mit Deadpool im Multiversum Schulter an Schulter kämpfen und Messer mit Messern, mit Vielfraß. Wir müssen nur ein paar Monate warten, um das zu sehen Saga-Trilogie.

-

PREV Geldprämie für „bewaffneten und gefährlichen“ Mordverdächtigen in Phoenix festgelegt
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen