Rückblick auf die Q4-Ergebnisse von Reliance Industries

-

Der konsolidierte Umsatz von Reliance Industries Ltd. stieg im Vergleich zum Vorquartal um 5 % auf 2.365,3 Milliarden Rupien (unsere Schätzung: 2.420,2 Milliarden Rupien). Das Ebitda stieg im Vergleich zum Vorquartal um 5 % auf 425,2 Milliarden Rupien (unsere Schätzung: 424,9 Milliarden Rupien), während der Gewinn nach Steuern im Vergleich zum Vorquartal um 10 % auf 189,5 Milliarden Rupien stieg (unsere Schätzung: 172,3 Milliarden Rupien). Das Einzelhandels-Ebitda stieg im Jahresvergleich um 18,1 % auf 56,3 Milliarden Rupien.

Das eigenständige Ebitda von RIL verbesserte sich gegenüber dem Vorquartal um 14 % auf 200,2 Milliarden Rupien, unterstützt durch bessere Raffineriemargen und Verbesserungen bei PE- und PP-Deltas. Der durchschnittliche Umsatz pro Benutzer lag bei 181,7 Rupien, während die Gesamtzahl der Abonnenten bei 481,8 Millionen lag.

Die Aktie wird zum 11,9-fachen FY26E Enterprise/Ebitda gehandelt. Wir behalten das Hold-Rating mit einem Kursziel von 2.955 Rupien bei, basierend auf SoTP, das das eigenständige Geschäft mit dem 7,5-fachen Ebitda für das Geschäftsjahr 26, Jio mit dem 15-fachen Ebitda für das Geschäftsjahr 26 und Einzelhandel mit dem 39-fachen des Ebitda für das Geschäftsjahr 26 bewertet.

Klicken Sie auf den Anhang, um den vollständigen Bericht zu lesen:

Prabhudas Lilladher Reliance Industries Q4FY24 Results Review.pdf

Dokument lesen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Dieser Bericht wurde von einer externen Partei verfasst. NDTV Profit übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte und ist in keiner Weise dafür verantwortlich. Die Inhalte dieses Abschnitts stellen keine Anlageberatung dar. Hierzu müssen Sie immer einen Experten auf der Grundlage Ihrer individuellen Bedürfnisse konsultieren. Die im Bericht geäußerten Ansichten sind die des Autors und geben nicht die Ansichten von NDTV Profit wieder.

Benutzer haben keine Lizenz, den Inhalt ohne Erlaubnis des ursprünglichen Eigentümers zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten.

-

PREV UBS schreibt erstmals seit der Übernahme durch die Credit Suisse wieder Gewinne
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen