E-Bikes verursachen Brände mit erheblichen Schäden

-

Der Feuerwehr- und Rettungsdienst von Dorset & Wiltshire erinnert die Menschen daran, beim Laden von Lithium-Ionen-Batterien vorsichtig zu sein.

Der Dienst wurde am Wochenende zu zwei Vorfällen mit E-Bike-Batterien gerufen.

Ein Feuer konnte vom Eigentümer gelöscht werden, bevor die Feuerwehr vor Ort war, das andere verursachte jedoch erheblichen Schaden an einem Haus.

Stationsleiter Dave Geddes sagte: „Es besteht immer die Gefahr, dass Lithium-Ionen-Batterien katastrophal ausfallen, „explodieren“ und/oder zu einem sich schnell entwickelnden Brand führen können. Wir bitten daher jeden Besitzer eines E-Bikes oder E-Scooters stets darum, alle Vorkehrungen zu treffen, um das Aufladen so sicher wie möglich zu gewährleisten. Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers, ziehen Sie das Ladegerät sofort aus der Steckdose und verwenden Sie nur das richtige Ladegerät.“

Zu den wichtigsten Tipps zur Vorbeugung gehören:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über funktionierende Rauchmelder verfügen. Wenn Sie Ihr E-Bike oder Ihren E-Scooter in einer Garage oder Küche aufladen oder lagern, stellen Sie sicher, dass Sie eine Erkennung installieren – für diese Bereiche werden Hitzemelder statt Rauchmelder empfohlen.
  • Laden Sie die Batterien auf, während Sie wach und wachsam sind, damit Sie im Brandfall schnell reagieren können. Lassen Sie die Batterien nicht aufladen, während Sie schlafen oder nicht zu Hause sind.
  • Decken Sie Ladegeräte oder Akkus beim Laden nicht ab, da dies zu Überhitzung oder sogar einem Brand führen kann.
  • Überlasten Sie Steckdosen nicht und verwenden Sie keine ungeeigneten Verlängerungskabel (verwenden Sie nicht aufgerollte Verlängerungen und stellen Sie sicher, dass das Kabel für das, was Sie anschließen, geeignet ist).
  • Vermeiden Sie die Lagerung oder das Aufladen von E-Bikes und E-Scootern auf Fluchtwegen oder in Gemeinschaftsbereichen eines Gebäudes mit mehreren Personen. Wenn es brennt, kann dies die Fluchtmöglichkeiten von Menschen beeinträchtigen.

Ausführliche Sicherheitshinweise finden Sie unter www.dwfire.org.uk/e-bikes-and-e-scooters

Kleinere Lithium-Ionen-Akkus finden sich auch in Geräten wie Mobiltelefonen, Tablets und E-Zigaretten. Auch bei ihnen besteht Brandgefahr. Weitere Sicherheitshinweise finden Sie unter www.dwfire.org.uk/batteries

Teile das mit deinen Freunden…

-

PREV Xavi Alberts Worte nach der Niederlage von Valencia Basket im ersten Playoff-Spiel
NEXT Ulster Rugby: Leinster-Spiel „Alles dreht sich ums Gewinnen“ – Stuart McCloskey