Trump kündigt nächste Woche eine Kundgebung für den wichtigen Swing County Michigan an

Trump kündigt nächste Woche eine Kundgebung für den wichtigen Swing County Michigan an
Trump kündigt nächste Woche eine Kundgebung für den wichtigen Swing County Michigan an
-

Der ehemalige Präsident Donald Trump wird nächste Woche voraussichtlich in Saginaw County Station machen, seinem dritten Wahlkampfbesuch in Michigan im Wahljahr 2024.

Laut einer Pressemitteilung, in der die Veranstaltung am Mittwoch angekündigt wird, wird Trump, der voraussichtliche republikanische Präsidentschaftskandidat, am 1. Mai um 18 Uhr bei einer Kundgebung in Freeland, etwa 22 Kilometer nordwestlich von Saginaw, eine Rede halten. Saginaw County gilt als Swing County in Michigan und war im September 2020 Schauplatz eines Wahlkampfbesuchs von Trump.

Der geplante Wahlkampfbesuch findet bei Avflight Saginaw, 8430 Garfield Road, Hangar 4 statt, hieß es in Trumps Wahlkampfteam. Der ehemalige Präsident hat es sich zur Gewohnheit gemacht, Wahlkampfveranstaltungen auf Flughäfen durchzuführen.

Die Rückkehr des ehemaligen Präsidenten in den Great Lakes State wird fast einen Monat nach seinem Aufenthalt in Grand Rapids am 2. April erfolgen. Trump hielt eine Presseveranstaltung ab, bei der er sagte, dass ein Anstieg der Grenzübergänge an der Südgrenze „das Land verändert“.

Mehr: Trump in Michigan bezeichnet den Einwanderungsstrom an der Südgrenze als „Landesveränderung“

Er hob auch seine frühere Beschreibung von illegalen Einwanderern, die Gewaltverbrechen begehen, als „Tiere“ hervor und nannte eine Person ein „Monster“ und bezog sich dabei auf Brandon Ortiz-Vite, den Mann, der am 22. März wegen der Ermordung der 25-jährigen Ruby Garcia aus Grand Rapids angeklagt war .

Ortiz-Vite, ein mexikanischer Staatsbürger, soll sie erschossen und ihre Leiche am Straßenrand der US-131 nördlich der Innenstadt von Grand Rapids abgelegt haben. Nach Angaben der US-Einwanderungs- und Zollbehörde wurde er bereits abgeschoben, als Trump Präsident war.

Michigan, ein Swing State, wird voraussichtlich im Mittelpunkt von Trump und dem demokratischen Präsidenten Joe Biden stehen, der den Bundesstaat im Jahr 2020 mit fast drei Prozentpunkten, 51 % bis 48 %, oder 154.000 Stimmen gewann. Trump gewann Michigan 2016 mit zwei Zehntelpunkten oder 10.703 Stimmen.

Die Türen zur Kundgebung öffnen um 14:00 Uhr, eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnehmer können pro Veranstaltung bis zu zwei Tickets pro Handynummer registrieren. Für alle Tickets gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, hieß es in Trumps Wahlkampfteam.

[email protected]

@wordsbyjakkar

-

PREV Marlins möchten die lokalen Bindungen stärken, indem sie das kubanische Erbe feiern
NEXT Die Justiz wird einen Rechtsbehelf prüfen, der darauf abzielt, die Anordnung der Sicherungsverwahrung für César Hinostroza zu ändern und durch ein einfaches Erscheinungsbild zu ersetzen