Die Sendeplätze für die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Doctor Who wurden bestätigt

Die Sendeplätze für die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Doctor Who wurden bestätigt
Die Sendeplätze für die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Doctor Who wurden bestätigt
-

Geschrieben von Russell T. Davies und unter der Regie von Julie Anne Robinson ist nicht viel darüber bekannt, was die Episode beinhalten wird, außer dass es in der TARDIS definitiv sprechende Babys geben wird.

Das war jedoch noch nicht alles, was bestätigt wurde – denn Folge 2, The Devil’s Chord, wird auch auf BBC One zu sehen sein 19:05 Uhr!

Ncuti Gatwa und Millie Gibson in Doctor Who. BBC Studios/Bad Wolf/James Pardon

In der neuen Staffel wird Ncuti Gatwa als Fünfzehnter Doktor in Aktion zu sehen sein, wobei Fans der Serie zuvor mit „The Church on Ruby Road“ einen spannenden Vorgeschmack auf das bekommen, was am Weihnachtstag auf sie zukommt.

Mehr wie das

Was die Zuschauer von der 14. Staffel erwarten können, sagte Showrunner Russell T. Davies zuvor: „Endlich ist es für mich eine große Freude, gemeinsam eine ganz neue Staffel der Abenteuer des Doktors und Rubys zu starten.“

„Monster! Verfolgungsjagden! Schurken! Geheimnisse! Und ein schreckliches Geheimnis, das seit Jahrzehnten Zeit und Raum umspannt. Verpassen Sie keine Sekunde!“

Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren einverstanden Geschäftsbedingungen Und Datenschutzrichtlinie. Sie können sich jederzeit abmelden.

Insgesamt wird es acht Episoden geben und mit Ausnahme der Episoden 3 und 6 ist Russell T. Davies der Autor jeder Episode, wobei der ehemalige Doctor Who-Showrunner Steven Moffat die dritte Episode verfasst und das Autorenduo Kate Herron und Briony Redman die sechste in Angriff nimmt.

Diese Episoden tragen den Titel „Boom and Rogue“, wobei letztere in der Regentschaftszeit spielt und Jonathan Groff und „Emily in Paris“-Star Paul Forman die Hauptrollen spielen.

Jonathan Groff, Millie Gibson und Ncuti Gatwa in den Charakteren von Doctor Who. Sie alle tragen Regentschaftskleidung und stehen auf einer roten Treppe, während sie nach unten schauen.
Jonathan Groff, Millie Gibson und Ncuti Gatwa in Doctor Who. BBC Studios/Bad Wolf

Forman wurde kürzlich von Entertainment Weekly als Mitwirkender in der Folge angekündigt und als „mysteriöser Charakter aus der Regency-Ära namens Lord Barton beschrieben, der oberflächlichen Charme besitzt, aber unter seinen sanften Worten finstere Geheimnisse birgt.“

Showrunner Davies sagte über Formans Charakter: „Jemand wie Paul ist nicht nur ein Name; er ist ein Talent. Er taucht in Episode 6 auf und es ist eine tolle Zeit.“

„Wir haben alle Emily in Paris gesehen und wir haben gesehen, dass er eine Art Mensch ist. Ich glaube nicht, dass irgendjemand erwartet, dass er so etwas wird.“ Este Art von Person.”

Da die Zeit schnell vergeht, bekommen die Whovianer endlich ihre dringend benötigte Dosis Ncuti Gatwa und Millie Gibson in Aktion!

Doctor Who kehrt am Samstag, den 11. Mai 2024 zu BBC One und iPlayer zurück.

Schauen Sie sich mehr von unserer Science-Fiction-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide und Streaming-Guide, um herauszufinden, was gerade läuft. Weitere Informationen zu den größten Stars des Fernsehens finden Sie im Radio Times Podcast.

-

PREV Mayank Yadav schied aufgrund einer Nebenbelastung aus der IPL 2024 aus und wird nicht spielen, selbst wenn sich LSG für die Playoffs qualifizieren sollte
NEXT Der Gesetzgeber hofft, sicherzustellen, dass WA-Brücken nicht durch den Einsturz der Baltimore-Brücke gefährdet sind