Großbrand in Bushwick, Brooklyn breitet sich vom Supermarkt auf mehrere Häuser aus. Folgendes wissen wir.

Großbrand in Bushwick, Brooklyn breitet sich vom Supermarkt auf mehrere Häuser aus. Folgendes wissen wir.
Großbrand in Bushwick, Brooklyn breitet sich vom Supermarkt auf mehrere Häuser aus. Folgendes wissen wir.
-

NEW YORK – Ein gewaltiger Brand in Bushwick, Brooklyn, breitete sich am Mittwochabend auf mehrere Gebäude aus und ließ stundenlang Rauch in die Luft steigen.

Im Supermarkt Bushwick, Brooklyn bricht Feuer aus

FDNY-Beamte sagen, dass Feuerwehrleute kurz vor 18 Uhr auf einen Aufruf zu einem „tobenden Feuer“ in einem Supermarkt an der Ecke Bushwick Avenue und Cooper Street reagierten. Als sie am Tatort ankamen, stellten sie fest, dass die Flammen bereits auf benachbarte Gebäude übergriffen.

Das Feuer wuchs schnell auf fünf Alarme an und über 250 Feuerwehrleute waren vor Ort.

Der stellvertretende Leiter des FDNY, Tom Currao, sagte, das Hauptfeuer sei im Supermarkt ausgebrochen und habe sich auf zwei angrenzende Holzrahmenhäuser ausgeweitet und sich dann die Cooper Street hinunter auf mindestens zwei weitere Holzrahmenhäuser ausgeweitet.

Beamte sagen, dass in den Häusern etwa 30 Menschen leben. Das Rote Kreuz ist vor Ort, um den Betroffenen zu helfen.

Nach Angaben von FDNY-Beamten wurde mindestens ein Hund aus einem Haus entfernt.

„Dieser Brand wirkt sich auf diese Gemeinde aus. Nicht nur auf einen Supermarkt, den sie nutzen, sondern auch auf die Bewohner dieser Gemeinde in vier verschiedenen Gebäuden. Unser Mitgefühl gilt diesen Bewohnern“, sagte Joseph Pfeifer, Erster stellvertretender Kommissar des FDNY.

Cesar Escobar, stellvertretender Rettungsdienstleiter des FDNY, sagt, fünf Feuerwehrleute seien zur Behandlung leichter Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht worden. Ein sechster Feuerwehrmann, der ebenfalls leichte Verletzungen erlitt, und ein Zivilist, der eine Rauchvergiftung erlitt, wurden vor Ort behandelt.

Am späten Mittwochabend sagte Currao, es gebe „immer noch einiges an Aktivität“ und die FDNY werde voraussichtlich noch „eine ganze Weile“ vor Ort bleiben.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Katie Houlis

Katie Houlis ist Digitalproduzentin beim Webteam von CBS New York.

Mehr lesen

-

PREV Mann stirbt im Krankenhaus, nachdem er aus Feuer geborgen wurde: Londoner Polizei
NEXT ConocoPhillips übernimmt Marathon Oil – Oil & Gas Magazine