Katholische Kirche bei nächtlichem Brand in Avondale zerstört

Katholische Kirche bei nächtlichem Brand in Avondale zerstört
Katholische Kirche bei nächtlichem Brand in Avondale zerstört
-

AVONDALE, AZ – Eine katholische Kirche in Avondale ist über Nacht niedergebrannt, und Beamte sagen, dass sie nun die Ursache untersuchen werden.

Das Feuer begann am Mittwoch gegen 00:55 Uhr in der Nähe des Avondale Boulevard und der Buckeye Road.

Als die Einsatzkräfte am Tatort eintrafen, stellten sie fest, dass sich Rauch und Feuer rasch vom Dachboden der St. William Catholic Church ausbreiteten. Beamte sagten, dass Flammen durch das Dach schlugen und die Feuerwehrleute im Inneren innerhalb weniger Minuten gezwungen wurden, das Dach zu verlassen, was sie dazu veranlasste, das Feuer von außen zu bekämpfen.

Etwa 50 Feuerwehrleute aus mehreren Städten waren im Einsatz und der Brand wurde auf einen Zweitalarm umgestellt.

Trotz aller Bemühungen wurde die Kirche bei dem Brand vollständig zerstört.

Die Feuerwehr bezeichnete den Brand als „verheerenden Verlust“ für die Gemeinde.

Laut der Website dient die Kirche seit etwa 50 Jahren der Nachbarschaftsgemeinschaft Cashion.

„Pläne für einen Ort für zukünftige Messen werden derzeit entwickelt“, sagte die Kirche am Mittwochmorgen in einem Online-Beitrag.

Die Brandursache wird derzeit untersucht und es wurde angenommen, dass sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in der Kirche aufhielt.

Bei dem Brand wurden keine weiteren Gebäude beschädigt und es wurden keine Verletzten gemeldet.

Sehen Sie sich das Luftbildvideo von ABC15 über die Folgen des Brandes an:

Nach einem Brand, der die Avondale-Kirche zerstörte

-

PREV Regen verringert Waldbrandgefahr in Bandipur und Nagarahole
NEXT Kanada hat noch keine konkreten Beweise vorgelegt, Informationen zum Mordfall Nijjar: MEA