Morduntersuchung gegen Paul Taylor: Mutmaßliche menschliche Überreste im Waldgebiet von Cumbria gefunden | Britische Nachrichten

Morduntersuchung gegen Paul Taylor: Mutmaßliche menschliche Überreste im Waldgebiet von Cumbria gefunden | Britische Nachrichten
Morduntersuchung gegen Paul Taylor: Mutmaßliche menschliche Überreste im Waldgebiet von Cumbria gefunden | Britische Nachrichten
-

Herr Taylor wurde zuletzt am 17. Oktober 2023 in Dumfries und Galloway gesehen. Sein Auto wurde zwei Tage später verlassen in Langwathby im Norden von Cumbria gefunden.

Von Jenness Mitchell, Schottland-Reporterin @Jenster13

Donnerstag, 2. Mai 2024, 17:28 Uhr, Großbritannien

Im Rahmen einer Mordermittlung an einem Mann, der letztes Jahr in einem Auto von Schottland nach England reiste, wurden mutmaßlich menschliche Überreste gefunden.

Paul Taylor, 56, wurde seit dem 17. Oktober 2023 nicht mehr gesehen, nachdem er sein Haus in Annan in Dumfries and Galloway verlassen hatte.

Sein blauer Vauxhall Corsa wurde noch in der Nacht nach Carlisle gefahren und zwei Tage später verlassen in Langwathby im Norden von Cumbria gefunden.

Die Polizei von Cumbria leitete einen Monat nach dem Verschwinden von Herrn Taylor eine Mordermittlung namens Operation Focus ein.

In einem Update vom Donnerstag teilte die Polizei mit, dass Beamte bei einer Durchsuchung im Finglandrigg Wood-Gebiet an der B5307 westlich von Carlisle mutmaßliche menschliche Überreste gefunden hätten.

Folgen Sie Sky News auf WhatsApp

Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten aus Großbritannien und der ganzen Welt auf dem Laufenden, indem Sie Sky News folgen

Hier drücken

Die Menschen wurden gebeten, das Gebiet zu meiden, da die Polizei weiterhin vor Ort arbeitet.

Ein Sprecher der Polizei von Cumbria sagte: „Pauls Familie wurde über die Entwicklungen informiert.“

Lesen Sie mehr von Sky News:
Leiche einer Frau mit ungeklärtem Tod am Strand gefunden
Donald Trumps potenzieller Vizepräsidentschaftskandidat verteidigt weiterhin die Tötung seines Welpen

Bild:
Das Finglandrigg Wood-Gebiet an der B5307 westlich von Carlisle

Im Zusammenhang mit dem Fall wurden zwei Teenager angeklagt.

Da es sich hierbei um eine eingeschränkte Version der Geschichte handelt, ist dieser Inhalt leider nicht verfügbar.

Öffnen Sie die Vollversion

Im Februar erschien ein 19-jähriger Mann wegen Mordes vor Gericht. Gegen einen zweiten 19-Jährigen wurde später Anklage wegen Beihilfe zu einem Täter erhoben.

-

PREV Chronik von Mallorca – Atlético de Madrid, 0-1
NEXT Komiker Dane Baptiste löst Empörung über „Morddrohung“ gegen jüdische Komikerin aus