Möchten Sie Benzin sparen? Befolgen Sie diese 7 praktischen Tipps in Ihrem Zuhause

Möchten Sie Benzin sparen? Befolgen Sie diese 7 praktischen Tipps in Ihrem Zuhause
Möchten Sie Benzin sparen? Befolgen Sie diese 7 praktischen Tipps in Ihrem Zuhause
-

Mit der Ankunft der kälteren Tage steigt der Verbrauch dieser Energie für Bad, Heizung und Küche, daher ist es wichtig, Tipps zur Optimierung ihrer Nutzung zu kennen.

Von Francesca Arnechino

05.02.2024 – 13:59 Uhr CLT

© JAVIER SALVO/ATON CHILEWie kann man Flüssiggas sparen?

Er Herbst markiert einen Wendepunkt in Bezug auf die Temperaturen, da sie stark zu sinken beginnen, was dazu führt, dass es morgens und abends wärmer wird kalt

Dies bedeutet, dass der Verbrauch von Flüssiggas – landesweit in 8 von 10 Haushalten vorhanden – für eine deutliche Erhöhung der Heizleistung, also Optimierung seine Verwendung wird unerlässlich um das Beste daraus zu machen.

Befolgen Sie diese 7 praktischen Tipps, um Flüssiggas zu sparen

Im Zusammenhang mit niedrigen Temperaturen bietet uns Abastible einiges Tipps, die zur Einsparung von Flüssiggas beitragen in diesen Monaten:

  1. Um das Haus zu heizen und warm zu halten, empfiehlt sich ein Temperatur zwischen 19 und 21 Grad.
  2. Überprüfen Sie Türen und Fenster auf verhindern, dass Wärme austrittdurch die Rahmen.
  3. Verwenden Sie dicke Vorhänge, da es dazu beiträgt, die Temperatur in Häusern aufrechtzuerhalten.
  4. Bei der Verwendung von heißem Wasser im Spülbecken, in der Spülmaschine und in der Dusche wird dies empfohlen Regulieren Sie die Temperatur über die Heizungda das Aufdrehen des Kaltwassers, damit es nicht so heiß austritt, den Verbrauch an Flüssiggas unnötig erhöht.
  5. Ein weiterer Tipp ist verhindern, dass die Heizung zwischen den Duschen abkühlt, da es den Energieaufwand senkt.
  6. Beim Kochen empfiehlt es sich, dies immer mit abgedeckten Töpfen zu tun und verwenden Sie die Brenner entsprechend der Größe der Töpfe, d. h. verwenden Sie keine Brenner, die größer als die zu erhitzende Fläche sind, und verwenden Sie den Ofen nur zum Zubereiten von Speisen, wenn dies erforderlich ist.
  7. Im Hinblick auf die Erhaltung der Artefakte ist dies wichtig Führen Sie eine regelmäßige Wartung des Heizgeräts durch. Dadurch wird die Leistung verbessert und der Gasverbrauch optimiert.
    Dafür müssen Sie Überprüfen Sie, ob die Einspritzdüsen verstopft sind oder sich Ablagerungen angesammelt haben in der Rohrschlange und Schmutz im Wärmetauscher, da sie die Leistung des Gerätes negativ beeinflussen und den Verbrauch an Flüssiggas erheblich erhöhen.

-

PREV IndustriALL verurteilt Mord an USO-Mitglied in Kolumbien
NEXT Ottawas Stadtteil Alta Vista: Feuerwehrleute kämpfen gegen Stadthausbrand auf Tall Oak Private