Die D-Backs übernehmen RP Matt Bowman und wechseln Merrill Kelly zum 60-Tage-IL

Die D-Backs übernehmen RP Matt Bowman und wechseln Merrill Kelly zum 60-Tage-IL
Die D-Backs übernehmen RP Matt Bowman und wechseln Merrill Kelly zum 60-Tage-IL
-

Die Arizona Diamondbacks haben am Donnerstag gegen Bargeld den Rechtshänder-Pitcher Matt Bowman von den Minnesota Twins übernommen und um Platz im 40-Mann-Kader zu schaffen, haben sie Merrill Kelly auf die Liste der 60-Tage-Verletzten gesetzt.

Arizona schickte auch Pitcher Blake Walston zu Triple-A Reno, nachdem er am Mittwoch sein MLB-Debüt gegeben hatte.

Bowman kam von 2016 bis 2019 in 183 Spielen als Reliever zum Einsatz, bevor er sich im September 2020 einer Operation von Tommy John unterziehen musste. Anschließend spielte er zwei Saisons lang nicht, bevor er 2023 für die New York Yankees auf das Mound zurückkehrte Triple-A-Niveau und vier in den Hauptfächern.

Minnesota unterzeichnete mit Bowman einen Minor-League-Vertrag für diese Saison, und nachdem er Triple-A ohne verdienten Run über sechs Innings startete, wählten die Twins seinen Vertrag am 13. April. Bowman erlaubte dann zwei Hits, vier Walks und zwei verdiente Runs 7,2 Innings. Er wurde für den Einsatz am Dienstag bestimmt und machte im Kader Platz für den nach einer Verletzung zurückkehrenden Closer Jhoan Duran.

Kelly wurde am 23. April wegen einer Zerrung der rechten Schulter auf die Verletztenliste gesetzt. Manager Torey Lovullo äußerte Bedenken, dass die Verletzung länger als ein kurzer Aufenthalt auf der Verletztenliste dauern würde, was darauf hindeutete, dass die Zeitspanne einen längeren Teil der regulären Saison in Anspruch nehmen könnte.

-

PREV „Es ist keine Rückerstattung, es sieht eher aus wie ein Gutschein.“ Escape from Tarkov enttäuscht seine Fans erneut mit einem Ausgleich, der niemanden überzeugt – Escape from Tarkov
NEXT Migue Granados und das Phänomen Olga sind mit einer Hommage an Spinetta in Colón