Drohnenvideo: Stadt in Texas steht unter Wasser, Boote retten in Häusern eingeschlossene Bewohner

Drohnenvideo: Stadt in Texas steht unter Wasser, Boote retten in Häusern eingeschlossene Bewohner
Drohnenvideo: Stadt in Texas steht unter Wasser, Boote retten in Häusern eingeschlossene Bewohner
-

Schauen Sie sich am Donnerstag das Drohnenvideo über Livingston, Texas an. Der NWS schätzt, dass bis zu 9 Zoll Regen fielen. Der Abfluss reicht bereits bis zur Dachtraufe der Ranchhäuser.

LIVINGSTON, Texas – Die Besatzungen begaben sich am Donnerstag zu Booten, um Menschen zu retten, die von Überschwemmungen in ihren Häusern eingeschlossen waren. Drohnenvideo zeigt Tausende und Abertausende Landschaften, die durch die jüngsten Regenfälle und überschwemmten Flüsse überschwemmt wurden.

Der National Weather Service schätzt, dass über den Gebieten nördlich von Houston 4 bis 9 Zoll Regen fielen. Die Hochwasserwarnungen bleiben in Kraft, auch wenn Meteorologen für die nächsten 24 Stunden mit weniger als einem Zoll Neuregen rechnen. Das liegt daran, dass sich weiterhin Abwässer in bereits angeschwollenen Bächen und Flüssen ansammeln.

Polk County erließ eine obligatorische Evakuierung für Gemeinden unterhalb des Lake Livingston Dam und tief gelegene Gebiete entlang des Trinity River.

Evakuierungen in Texas angeordnet wegen lebensbedrohlicher Überschwemmungen bei sintflutartigen Regenfällen

Drohnenaufnahmen über Livingston, Texas, zeigen Einsatzkräfte mit Booten, die sich trotz eines Evakuierungsbefehls für die schnelle Wasserrettung von Bewohnern bereitmachen, die in ihren Häusern und Autos eingeschlossen sind.

Das Filmmaterial zeigt den Wasserstand in der Innenstadt von Livingston, der bis zu den Dächern einstöckiger Häuser reicht. Die Schulen sind bis Montag geschlossen. Mehrere Straßen und Autobahnen stehen unter Wasser, andere wurden weggespült. Aufgrund des Hochwassers schlossen die Behörden sogar eine Brücke über den Trinity River.

Das Video zeigte eine Flotte von U-Haul-Lastwagen, einige davon schwimmend, die wie Flöße in einem See aussahen. In Wirklichkeit bedeckt das Wasser einen Parkplatz.

NACHHALTIGE Stürme wirken sich weiterhin auf Gemeinden von Texas bis zum Mittleren Westen aus

Drohnenvideo zeigt Kilometer für Kilometer von Livingston, Texas, buchstäblich unter Wasser. Die weißen Kisten schwimmen nicht in einem Fluss, sondern U-Haul-Lastwagen auf dem überfluteten Parkplatz.

Livingston ist nur eine der Städte unter Wasser.

Die Trinity River Authority hat die aus dem Livingston Dam freigesetzte Wassermenge erhöht, um den Druck zu verringern und einen Bruch zu verhindern. Die zunehmende Strömung des Flusses überschwemmt die flussabwärts gelegenen Stadtteile. Der Damm schafft ein Reservoir, das laut TRA vier umliegende Landkreise sowie die Stadt Houston mit Wasser versorgt.

WIE MAN FOX-WETTER SEHT

Das Polk County Emergency Management hat für mehrere Unterbezirke eine Warnung zum Kochen von Wasser herausgegeben.

-

PREV Öldiebstahl ist der unbestrittene Auslöser der anhaltenden humanitären Krise in Syrien
NEXT Das Spiel zwischen Alavés und Getafe beginnt | Spanische Liga