Das Hubble-Weltraumteleskop macht die Entdeckung eines „kosmischen Auges“, das Auswirkungen auf die NASA hat – Teach me about Science

Das Hubble-Weltraumteleskop macht die Entdeckung eines „kosmischen Auges“, das Auswirkungen auf die NASA hat – Teach me about Science
Das Hubble-Weltraumteleskop macht die Entdeckung eines „kosmischen Auges“, das Auswirkungen auf die NASA hat – Teach me about Science
-

Das Universum birgt in jeder Ecke große Geheimnisse und durch Forschung und astronomische Missionen versuchen wir, die komplexe Geschichte zu entschlüsseln, die zur Entstehung aller Himmelskörper geführt hat, die uns umgeben und die den riesigen Kosmos bilden, den wir noch nicht vollständig erforscht haben.

Bei dieser Gelegenheit hat das Hubble-Weltraumteleskop ein „kosmisches Auge“ entdeckt, das Wissenschaftler der National Aeronautics and Space Administration (NASA) und die breite Öffentlichkeit schockiert hat.

Wenn Sie ein Liebhaber der Astronomie sind, lesen Sie weiter, wir werden Ihnen alle Details dieses rätselhaften kosmischen Auges erzählen.

Das Hubble-Weltraumteleskop ist eines der besten Forschungs- und Beobachtungsinstrumente des Universums, die wir derzeit haben. Es hat dazu beigetragen, scharfe und definierte Bilder verschiedener Himmelskörper aufzunehmen, die sehr weit von der Erde entfernt sind, um die Geheimnisse des Universums zu verstehen. unendlicher Kosmos, der uns umgibt.

Die NASA hat ein surreales Bild des Hubble-Teleskops aus dem Jahr 1996 veröffentlicht, auf dem ein spektakuläres „kosmisches Auge“ zu sehen ist, das über das Universum wacht. Es handelt sich dabei um eines der brillantesten und ikonischsten Fotos, die Hubble in seiner 34-jährigen Geschichte veröffentlicht hat .

Es geht um die „Sanduhrnebel“, das gut definiert und mit großer Präzision zu sehen ist, mit erstaunlichen Farben, die NASA-Wissenschaftler seit seiner Entdeckung schockiert und überrascht haben.

Man kann es als einen psychedelischen Blick sehen, bestehend aus orangefarbenen und roten Ringen, die ein zentrales blaues und grünes Auge umgeben, und im Hintergrund dem Kontrast des schwarzen Raums, der uns in das geheimnisvolle und wunderbare Universum entführt, das uns umgibt.

Ein Nebel ist eine riesige Staub- und Gaswolke im Weltraum, die durch die Explosion eines sterbenden Sterns, beispielsweise einer Supernova, entsteht oder Regionen sind, in denen sich neue Sterne zu bilden beginnen.s“, definiert die NASA auf ihrer Space Place-Website.

Bildnachweis: NASA/ESA/Hubble Die NASA erklärte, dass die in diesem Bild des Sanduhrnebels dargestellte Farbkombination auf die Elemente zurückzuführen ist, aus denen er besteht, wobei die rote Farbe durch das Licht von ionisiertem Stickstoff entsteht, das helle Grün ist durch Wasserstoff und das Blau entsteht durch doppelt ionisierten Sauerstoff.

Dieses faszinierende Bild und die faszinierenden Farben des Sanduhrnebels liefern NASA-Wissenschaftlern und Astronomen wertvolle Beweise über den Prozess des Sternentods und sorgen für ein besseres Verständnis und Informationen über die Entwicklung dieser Himmelskörper und des Universums, das uns umgibt.

Diese Art der Fotografie hat Wissenschaftlern geholfen, besser zu verstehen, wie ein Stern am Ende seines Lebenszyklus Materie ausstößt. Dieses Verständnis ist entscheidend für die Weiterentwicklung unseres Wissens über das Universum und seine Entwicklung.“, sagte die NASA.

Dieses Bild, das Hubble vom Sanduhrnebel aufgenommen hat, ist eine kleine Auswahl der wunderschönen und komplexen Landschaften im unendlichen Kosmos und ein nützliches Stück für ein besseres Verständnis des Universums, das den Wissenschaftlern so viele Auswirkungen hinterlassen hat und Astronomieliebhaber.

Teilen Sie Wissenschaft, teilen Sie Wissen.

-

PREV Carolina Molina verrät, wer ihr Belästiger sein könnte: „Er bedroht mich seit Jahren“ | Fernsehen und Show
NEXT Insider zufolge wird Dragon Quest HD-2D ein Remake einer kompletten Trilogie sein und im Juni auf der Nintendo Direct angekündigt