Die Tigers stürzen sich früh und halten den späten Aufschwung beim Sieg über Alabama Nr. 16 zurück

-

Auburns Offensive ging früh in Führung und hielt einen Ballwechsel von Crimson Tide im siebten Inning ab, um am Donnerstagabend im Jane B. Moore Field das erste von drei Spielen gegen Alabama Nr. 16 mit 4:3 zu gewinnen – was den 999. Sieg der Tigers im Programm markierte Geschichte.

„Es ist sehr groß“, sagte Senior Pitcher Maddie Penta. „Ich meine, offensichtlich ist die Rivalität jedes Jahr so ​​intensiv und die neuen Mädchen bekommen diese Art von Energie zu spüren. Der Andrang war heute großartig. Die Verteidigung, das Schlagen und das Pitching waren größtenteils großartig. Toller Teamsieg und ich hoffe, ihn in den nächsten Tagen fortzusetzen.“

Die Schläger der Tigers kamen bei ihrem achten Top-25-Sieg der Saison schnell in Fahrt und erzielten in den ersten drei Innings des Wettbewerbs ein Tor. Amelia Lech eröffnete den Abend mit einem Homerun mit zwei Runs am Ende des ersten Durchgangs – insgesamt 11 Homeruns in dieser Saison.

„Ich glaube, sie dachte, sie könnte mich rausholen, aber ich war einfach so eingesperrt.“ „Ich wollte irgendwohin schwingen, wo es relativ nah war, und ich wusste, dass ich ein Fass darauf setzen würde“, sagte Lech.

Auburn erzielte in jedem der nächsten beiden Innings einen Run und ging mit 4:0 in Führung.

„Wir haben letzte Woche bei Ole Miss schlecht gespielt. Ich denke, sie wollten beweisen, dass sie besser sind“, sagte Cheftrainer Mickey Dean. „Also kamen sie für zwei Trainingstage raus und konzentrierten sich wirklich auf das, was sie heute Abend sehen würden.“

Axe Milanowski (#23) feiert den Lauf gegen Alabama mit Teamkollege KK McCrary (#16) im Jane B. Moore Field am 2. Mai 2024

Obwohl Auburn im vierten und fünften Inning kein Tor erzielte, stellte er weiterhin eine Bedrohung auf den Basiswegen dar, konnte die Führung jedoch nicht ausbauen, sodass insgesamt noch fünf Läufer auf der Basis verblieben waren.

Die Unfähigkeit, Versicherungsläufe zu erzielen, kehrte nicht zurück und verfolgte die Tigers, nachdem sie den Alabama-Rallye im siebten Inning auf drei Läufe gehalten hatten.

In seinen ersten sechs Innings verzeichnete Penta nur drei Walks und sieben Strikeouts auf insgesamt 88 Pitches. Der letzte Frame erwies sich jedoch als schwieriger, da die Seniorin in ihren ersten drei Batters einen Lead-Off-Walk, einen Two-Run-Homerun gegen Kali Heivilin und einen Double gegen die Hitterin Lauren Esman aufgab.

Maddie Penta (#9) feiert Strikeout gegen Alabama Batter im Jane B. Moore Field am 2. Mai 2024

„Sie schickten die ersten Würfe, und sie (Penta) bekam zu viel vom Teller“, sagte Dean. „Dann haben wir angefangen, Changeups anzurufen. Es wurde einfach.“

Penta schaffte es, den Sturm mit dem führenden Run an der Plate zu beruhigen und das Spiel mit aufeinanderfolgenden Strikeouts zu beenden – womit er an diesem Abend insgesamt neun Strikeouts erzielte.

„Im letzten Inning sind mir die Dinge natürlich etwas entgangen. Sie änderten ihre Herangehensweise und griffen früh an. Es hat mir geholfen, zu ändern, was ich im ersten Pitch warf, und ich muss mich einfach entspannen“, sagte Penta über seine Leistung im siebten Inning.

Ihnen gefällt, was Sie lesen? Erhalten Sie Inhalte von The Auburn Plainsman in Ihren Posteingang

Auburn wird am Freitag, dem 3. Mai, um 17:00 Uhr CST mit Fernsehübertragungen im SEC Network den Seriensieg und ihren vierten Sieg in Folge über Alabama in der Rivalitätsserie anstreben.

„Das war meine erste Erfahrung mit dieser Rivalität, als ich von einer Schule wechselte, die nicht einmal an Rivalität glaubte“, sagte Lech. „Es ist großartig und etwas ganz Besonderes für mich, diesen Sieg zu erringen, und für Penta, diesen Sieg zu erringen.“ Ich bin einfach so aufgeregt. Und ich denke, das wird uns für den Rest der Saison wirklich weiterbringen.“

Gefällt dir diese Geschichte? The Plainsman akzeptiert kein Geld aus Studien- oder Studentengebühren und wir erheben keine Abonnementgebühr. Aber Sie können spenden, um The Plainsman zu unterstützen.


Patrick Bingham | Sportredakteur

Patrick ist ein Student im zweiten Jahr aus Auburn, Alabama, mit Doppelstudium in Journalismus und Marketing. Ich habe im Herbst 2022 mit The Plainsman begonnen.


Teilen und diskutieren „Die Tigers stürzen sich früh, halten den späten Aufschwung zurück und gewinnen über Alabama Nr. 16“ in den sozialen Medien.

-

PREV Vertreter der Öl- und Gasindustrie gaben eine Stellungnahme zu einer möglichen Sanktion des RIGI ab
NEXT Strom und Gas in Santa Fe: Die Auswirkungen der Erhöhungen sind spürbar und in den kommenden Monaten werden weitere Erhöhungen folgen