Mordfall YS Viveka: Verschnaufpause für Avinash Reddy

-

Hyderabad: Der YSRCP-Abgeordnete YS Avinash Reddy erhielt am Freitag eine große Erleichterung, als das Oberste Gericht einen Einspruch gegen seine Freilassung auf Kaution im Zusammenhang mit dem Fall im Zusammenhang mit der Ermordung des ehemaligen Abgeordneten YS Vivekananda Reddy im Jahr 2019 zurückwies.

Als Reaktion auf einen Antrag von Dastagiri, einer der mutmaßlich in den Fall verwickelten Schlüsselpersonen, gegen Reddys Freilassung auf Kaution, wies das Gericht den Antrag ab und brachte ihm erhebliche Erleichterung.

Das Central Bureau of Investigation (CBI) untersucht derzeit den Mordfall. Die Namen von Avinash Reddy und seinem Vater tauchten in dem Mordfall auf, der vor den Parlamentswahlen in Andhra Pradesh 2019 für Aufsehen sorgte. Das CBI befragte Avinash Reddy in seinem Büro in Koti in Hyderabad ausführlich. Er bestritt jedoch die Vorwürfe, er sei in den Fall verwickelt gewesen.

In der Nacht vom 14. auf den 15. März 2019 wurde Vivekananda Reddy in seiner Wohnung brutal ermordet und seine Leiche in einer Blutlache im Badezimmer seines Schlafzimmers gefunden. Vivekananda Reddy ist der jüngere Bruder des verstorbenen YS Rajasekhara Reddy, der ehemalige Ministerpräsident von Andhra Pradesh und Onkel von YS Jagan Mohan Reddy, dem derzeitigen Ministerpräsidenten von Andhra Pradesh.

Der Verstorbene war 1985 und 1994 MLA des Wahlkreises Pulivendula, 1999 und 2004 Mitglied von Lok Sabha aus dem Parlamentswahlkreis Kadapa und 2009 Mitglied des Legislativrates der AP. Er war Landwirtschaftsminister und Mitglied des parlamentarischen Wissenschafts- und Wissenschaftsausschusses Technologie, Umwelt und Wald. Gegründet von der Zentralregierung im Jahr 2005.

Nach dem Mord registrierte die Polizei eine FIR in der Pulivendula Urban Police Station Crime Nr. 84/2019, zunächst gemäß Abschnitt 174 CrPc, basierend auf der Beschwerde von MV Krishna Reddy, der persönlichen Assistentin des Verstorbenen, und anschließend wurde der Gesetzesabschnitt geändert nach 302 IPC.

Ein von der damaligen Landesregierung eingesetztes Special Investigation Team (SIT) untersuchte den Fall, der später vom CBI übernommen wurde.

-

PREV Italienische Fußball-Finanzexperten berichten: „PIMCO hat sich zurückgezogen, Oaktree wird Inter Mailand von Suning übernehmen“
NEXT Josh Papalii Hip Drop Tackle gegen Viliame Kikau, Sin Bin, laut Bericht, Verletzung, Raiders vs. Bulldogs, Magic Round 11