Eva Mendes erklärt, warum sie sich nach 40 dazu entschied, Kinder mit Ryan Gosling zu bekommen

-

Wenn man sich über etwas freut Eva Mendes Das liegt daran, dass sie eine ältere Mutter war. “Als ich 40 war, war es für die Menschen eine große Sache, schwanger zu sein, für mich war es das nicht. Und dann war ich 42 Jahre alt und mit meinem zweiten Baby schwanger und Die Leute sagten: „Oh mein Gott, sie wird so müde sein.“ Deshalb haben die Leute 20-jährige Kinder.‘“ Und ich dachte: „Das ist das Bedauernswerteste und Dümmste, was ich je in meinem Leben gehört habe“, verrät er exklusiv dem Magazin. Menschen.

Frischgebackene Mütter: Was Sie vor der Geburt des Babys wissen müssen

Die Schauspielerin dDer Ghost RiderDer 50-jährige sagt, dass er jetzt nur noch den Mut habe, Kinder großzuziehen, etwas, das er in jungen Jahren nicht hatte. „Es braucht mehr Geduld. Als ich 20 war, hätte ich nicht einmal mit einem Kind zusammen sein sollen. Sie war einfach unflätig und hat geraucht.. Zu keinem anderen Zeitpunkt in meinem Leben hätte ich Kinder großziehen können, aber jetzt tue ich es auf jeden Fall“, sagt er.

-Eva Mendes verrät den Grund, warum sie keine Fotos ihrer Familie veröffentlicht

Eva Mendes ist die Mutter von zwei Töchter, Esmeralda Amada, 9, und Amanda Lee, acht. Die in Kuba geborene Schauspielerin gestand, dass sie immer geglaubt hatte, Kinder zu haben sei nicht in ihren Plänen, bis sie sich in Ryan Gosling verliebte, mit dem sie seit fast vierzehn Jahren liiert war und den sie während der Dreharbeiten zum Film kennengelernt hatte . Kreuzung im Jahr 2011. Als sie sie fragten, was passiert sei und warum sie ihre Meinung geändert habe, war Eva klar: „Was passiert ist, war Ryan Gosling. Es begann für mich einen Sinn zu ergeben, nicht generell Kinder zu haben, sondern ihre eigenen Kinder zu haben. „Es war etwas, was ich speziell mit ihm machen wollte.“

Jetzt, Ihre Töchter sind ihr alles Und Ihre Entscheidung, die Schauspielerei beiseite zu legen, um sie großzuziehen, war „die einfachste Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe“. „Ich war älter und wusste, dass meine Töchter eines Tages klein sein würden und alles, was ich jetzt tue oder nicht tue, Auswirkungen auf sie für den Rest ihres Lebens haben würde.“ „Alles ist wichtig, wann Zwei kleine Leute schauen dich den ganzen Tag an. Es ist beängstigend, aber es ist gut, weil es mich jeden Tag dazu bringt, ein besserer Mensch zu sein“, sagt er. Für Eva: „Sie sind gerecht.“ Jahre Ausbildung“ und es ist eine Bühne ihrer Töchter, die sie nicht missen wollte.

-Das ist Ryan Goslings Leben mit Eva Mendes: von seinen beiden Töchtern bis zum großen Geheimnis ihrer Beziehung

Das letzte Mal, dass Eva Mendes in einem Film auftrat, war im Jahr 2014 Verlorener Fluss, ein Film, der Ryan Goslings Debüt als Filmregisseur genau im selben Jahr markierte, in dem er seine erste Tochter bekam. Im letzten Jahrzehnt hat sie neben der Erziehung ihrer Töchter auch ihre kreative Seite mit ihren Modedesigns und -designs weiterentwickelt hat eine von seinen Töchtern inspirierte Kindergeschichte geschriebenbetitelt Desi, Mama und die Sorgen, die niemals enden.

Eva Mendes mit einer ihrer Töchter

Ryan Gosling seinerseits hatte großen Erfolg als Ken im Film Barbie Dafür erhielt er eine Oscar-Nominierung und sang das Lied Ich bin nur Ken im Dolby Theater in Los Angeles. Obwohl sie bei der Oscar-Verleihung nicht gemeinsam über den roten Teppich liefen, unterstützte ihn Mendes hinter den Kulissen. “Immer an der Seite meines Mannes“, sagte. Auf einem anderen Foto, bereits in der Umkleidekabine und hinter der Bühne, posierte die Schauspielerin mit Kens Jacke und Hut, mit denen Ryan zum Auftritt ging, einem idealen Look, mit dem sie ihrem Mann eine Nachricht schickte, und gelegentlich einem Witz: „Du hast es geschafft, Ken zu den Oscars zu bringen. Jetzt lass uns nach Hause gehen, wir müssen die Mädchen ins Bett bringen.“

-

PREV Lok Sabha-Wahlen 2024 | Der trotzige Adhir schwört, sich weiterhin gegen Mamata zu stellen, erhält das Angebot der BJP, nachdem Kharge ihm den Aufruhr vorgelesen hat
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen