„Grey’s Anatomy“-Darsteller teilen Nachrichten für ihre Charaktere in Staffel 20

„Grey’s Anatomy“-Darsteller teilen Nachrichten für ihre Charaktere in Staffel 20
„Grey’s Anatomy“-Darsteller teilen Nachrichten für ihre Charaktere in Staffel 20
-

(Von links nach rechts) Camilla Luddington, James Pickens Jr., Meg Marinis, Betsy Beers, Caterina Scorsone, … [+] Tom Verica, Kim Raver und Kevin McKidd bei der Soirée der zehnten Staffel des SeriesFest am 3. Mai 2024 in Denver, Colorado.

SerieFest

Jetzt, weit in der 20. Staffel, Greys Anatomy ist die am längsten laufende medizinische Dramaserie in der Geschichte des Fernsehens geworden, und es scheint keine Pläne zu geben, in absehbarer Zeit langsamer zu werden oder sich endgültig zu verbeugen.

Als Teil der Feier dieses Meilensteins im episodischen Geschichtenerzählen, seit langem Greys Schauspieler Camilla Luddington, Kevin McKidd, James Pickens Jr., Kim Raver und Caterina Scorsone nahmen am Freitag zusammen mit der Showrunnerin der 20. Staffel, Meg Marinis, und der führenden Shondaland-Ausführende Produzentin, Betsy Beers, an der zehnten Staffel des SeriesFest in Denver, Colorado teil, um über das Erbe ihrer geliebten Serie zu diskutieren und andere Kreative zu unterstützen, die sich bemühen, in der Unterhaltungsbranche Eindruck zu machen Heute.

Ich frage mich, ob sich diese Besetzung jemals hätte vorstellen können, dass sie in der 20. Staffel von dabei sein würden Greys, Pickens Jr., der seit der Pilotfolge, die im März 2005 erstmals Premiere hatte, Dr. Richard Webber spielt, sagte: „Nein, ich war zu diesem Zeitpunkt froh, einen anderen Job zu haben. In der ersten Staffel und nach der Pilotfolge gab es etwas, und es begann eine Begeisterung zu entstehen, die man normalerweise nicht hört, wenn wir Shows machen. Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Einer unserer ehemaligen ausführenden Produzenten war sehr prophetisch, als er sagte, dass in dieser Show noch etwas anderes passiert. Dann jetzt 20 Staffeln vorzuspulen und die Wirkung zu erleben, die es hatte, und die Fans, die so engagiert waren und diese Reise in diesen rund 20 Staffeln gewissermaßen mit uns gemacht haben – das ist wirklich erfreulich für uns. Oh, vielleicht machen wir etwas richtig!“

(Von links nach rechts) James Pickens Jr., Meg Marinis, Camilla Luddington, Kim Raver und Kevin McKidd … [+] vor dem SeriesFest-Panel „Legacy in Television: ‚Grey’s Anatomy‘“ am 3. Mai 2024 in Denver, Colorado.

SerieFest

McKidd, der seit der fünften Staffel Dr. Owen Hunt spielt, sagte neben Pickens Jr.: „Ich erinnere mich, als mir die Show zum ersten Mal angeboten wurde, schickte man mir die DVD-Boxen und ich saß da ​​​​und schaute sie mir nacheinander an, und Ich dachte: ‚Wow! „Diese Show ist eine große Sache.“ Und so kam ich am ersten Tag dazu und war nervös, als Owen Hunt aufzutreten. Ich erinnere mich – ich war es, du [James]Patrick [Dempsey] und Eric Dane, und du musstest mich, deinen Charakter, vorstellen [Dr. Webber] hat mich mit den beiden bekannt gemacht. Du warst die erste Person, mit der ich eine Szene gemacht habe, und ich zitterte in meinen Stiefeln. Jim ist mir gegenüber so nett und großzügig und hat mich willkommen geheißen. Der Charakter [Hunt] „Du hast viel durchgemacht, aber am Anfang war es nervenaufreibend.“

Raver, der seit der sechsten Staffel Dr. Teddy Altman spielt Greyssagte über die 20 Staffeln der Serie: „Das ist ein Blitz in der Flasche, aber es ist auch ein Zeugnis für Shonda.“ [Rhimes] und all die unglaublichen Autoren, die diese Geschichten einfach erzählen können, und ich denke, dass unsere Fans so unglaublich sind. Ich denke, dass die Fans die Geschichten wirklich nachvollziehen können, weil sie einen Heldenmoment haben, aber sie haben auch einen sehr fehlbaren Moment, in dem sie nicht so großartige Dinge tun. Ich denke, das ist sehr nachvollziehbar.“

Scorsone, der zum ersten Mal auftrat Greys Wie Dr. Amelia Shepherd in der siebten Staffel über das Erreichen dieser Meilenstein-Saison sagte: „Das war noch nie da gewesen! Wir wussten nicht, dass man das im Fernsehen machen kann. Ich kann es nicht glauben! -Ich kann es glauben. Es fühlt sich jedoch ein wenig traumhaft und sehr meta an. Unser Leben hat sich entwickelt, während wir diese Charaktere spielten. „Es ist eine sehr seltsame Situation.“

Luddington, der seit der neunten Staffel Dr. Jo Wilson spielt, sagte: „Es ist wild! Das wird mir nie wieder passieren. „Ich nenne es mein Einhorn!“ Sie fügte hinzu: „Ich denke, der Grund, warum ich hier bleiben möchte, ist, dass ich die Geschichten liebe, die wir immer noch erzählen. Es ist unglaublich, so lange in einer Show zu sein und trotzdem das Gefühl zu haben, dass man in jeder Staffel als Schauspieler herausgefordert wird. „Ich denke, das können wir alle bestätigen, und das weckt in uns allen den Wunsch, in der Show zu bleiben.“

Das 2014 von Randi Kleiner und Kaily Smith Westbrook mitgegründete SeriesFest, das vom 1. bis 5. Mai stattfindet, ist eine gemeinnützige Organisation, die Künstler an der Spitze des episodischen Geschichtenerzählens fördert und stärkt, indem sie den Schöpfern das ganze Jahr über Möglichkeiten bietet und Branchenexperten, um Kontakte zu knüpfen, zusammenzuarbeiten und Geschichten auszutauschen. Gemeinsam steht die Produktionsfirma Shondaland dahinter Greys Anatomy und SeriesFest arbeiten weiterhin zusammen, um aufstrebenden Kreativen der Branche eine Mentoring-Möglichkeit für Frauen als Regisseurin anzubieten.

Die Mitbegründer des SeriesFest Kaily Smith Westbrook und Randi Kleiner bei ihrer Soirée in der zehnten Staffel im Mai … [+] 3. Februar 2024 in Denver, Colorado.

SerieFest

Als Teil einer so bahnbrechenden Fernsehserie ist die Besetzung von Greys brachten ihre Begeisterung zum Ausdruck, Teil dieses einzigartigen Festivals sein zu dürfen.

Luddington sagte: „Es ist unglaublich! Ich meine, wir haben alle irgendwo angefangen und mussten uns hocharbeiten, und dies ist ein Festival, das das feiert und Menschen betreut. Und deshalb ist es großartig, hier zu sein und das zu unterstützen.“

(Von links nach rechts) Moderatorin Jessica Radloff, Meg Marinis, James Pickens Jr., Camilla Luddington, Kim … [+] Raver und Kevin McKidd während der Podiumsdiskussion „Legacy in Television: ‚Grey’s Anatomy‘“ beim SeriesFest am 3. Mai 2024 in Denver, Colorado.

Jeff Conway

„Ich finde es wunderbar“, sagte Scorsone. „Es entspricht viel mehr der Lebenserfahrung eines Menschen, die oft in Episoden geschieht. Wenn man mit Filmen arbeitet, hat man sozusagen einen Anfang, eine Mitte und ein Ende und weiß, wie es ausgehen wird, und Menschen sind nie so. Es ist etwas wirklich Lebendiges, in Fernsehserien zu arbeiten, diesen wirklich dynamischen Charakter zu erschaffen und dann zu sehen, welche Umweltfaktoren sie beeinflussen und wie sie sich daraus entwickeln.“

Raver sagte: „Ich denke, es ist wichtig, dass man, wenn man das Glück hat, in einer Show mitzuwirken, die man schon so lange leitet, sich wieder mit dem verbindet, wo man angefangen hat.“ Als Künstler anzufangen ist wirklich schwer! Es gibt keine vorgeschriebene Art und Weise, Wenn Sie dies tun, dann passiert dies. Ich denke, darin liegt unsere Stärke als Künstler. Und wir unterstützen – ich möchte sagen, junge, aufstrebende Künstler, aber alle aufstrebenden Künstler, egal in welchem ​​Alter. Deshalb finde ich es wirklich aufregend, dass wir hier sein und die Menschen daran erinnern können, die daran arbeiten, Shows und Inhalte zu erstellen, und dass es gelingt, wenn sie einfach weiter an der Arbeit festhalten und weiterhin Kontakte knüpfen und Geschichten hören.“

Pickens Jr. sagte: „Ich muss zugeben – ich war mit dem SeriesFest nicht vertraut, also habe ich versucht, ein wenig proaktiv darüber zu recherchieren – aber ja, alles, was dabei hilft, Fernsehserien und neue Inhalte zu bewerben und diese Charaktere zu promoten, denke ich.“ “Es ist großartig.”

Da die 21. Staffel bereits bestätigt ist und noch mehr Folgen der 20. Staffel donnerstagabends auf ABC ausgestrahlt und am nächsten Tag auf Hulu gestreamt werden, schloss ich unser Gespräch mit diesen Fragen ab Greys Schauspieler, was sie zu ihren Charakteren sagen würden, nachdem sie sie in den letzten Staffeln auf der Leinwand verkörpert haben, und es gibt noch viel mehr Geschichten zu erzählen.

„Grey’s Anatomy“-Schauspieler James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber.

Disney

Pickens Jr. scherzte über seinen Dr. Webber: „Sind Sie noch hier?“

„Grey’s Anatomy“-Schauspieler Kevin McKidd als Dr. Owen Hunt.

Disney

McKidd sagte über seinen Dr. Hunt: „Ich würde zu Owen sagen: ‚Beruhige dich ein wenig, Owen.‘ Er ist ein wenig verwundet. „Er muss sich beruhigen – das ist mein Rat, den ich meiner Figur geben würde.“ Er fügte hinzu: „Er hat seit ein paar Jahren einen holprigen Weg, deshalb muss er für ein paar Tage in ein Spa.“

„Grey’s Anatomy“-Schauspielerin Camilla Luddington als Dr. Jo Wilson.

Disney

Luddington sagte über ihren Dr. Wilson: „Ich möchte sie umarmen und ihr dazu gratulieren, dass sie sich für ihre eigene psychische Gesundheit eingesetzt und eine Therapie gesucht hat, denn das fiel ihr schwer, und ich denke, es ist so wichtig und sie hat auf sich selbst aufgepasst.“ und „sie hat sich selbst dieses Geschenk gemacht.“

„Grey’s Anatomy“-Schauspielerin Kim Raver als Dr. Teddy Altman.

Disney

Raver sagte über ihren Dr. Altman: „Ich denke in die Richtung der Vergebung. Ich denke, Teddy ist es – sie hat definitiv einige Entscheidungen in ihrem Leben getroffen, die vielleicht nicht die besten Entscheidungen waren, aber ich habe das Gefühl, dass ihr wirklich eine großartige Zeit in ihrem Leben bevorsteht, in der sie versucht, Spaß zu haben und Mutterschaft und Karriere sowie Ehe und Freundschaft unter einen Hut zu bringen, und ich denke, das ist eine sehr nachvollziehbare Sache, die man unter einen Hut bringen kann. Ich denke, ich würde ihr sagen, dass Sie einen tollen Job machen, sich die Fehler verzeihen, die Sie gemacht haben, und einfach weitermachen und Ihr Bestes geben.“

„Grey’s Anatomy“-Schauspielerin Caterina Scorsone als Dr. Amelia Shepherd.

Disney

Scorsone sagte über ihren Dr. Shepherd: „Sie machen einen fantastischen Job. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Traumaarbeit durchführen. Du bist brillant, du bist wunderschön, du bist authentisch. Sei nicht wie alle anderen. Die Dinge, die Sie nicht typisch machen, sind die Dinge, die Sie fantastisch machen, und das ist das Wunder dieser Erfahrung. Und sei es so laut und schön wie möglich, und hoffentlich werden dadurch all die schönen, ungewöhnlichen, wunderschönen Menschen übertragen, die zuschauen.“

-

PREV Video: Sie haben Kupferrohre gestohlen und einen ganzen Häuserblock ohne Gas zurückgelassen
NEXT Warum wird heute der Memorial Day begangen? In den USA