Erling Haaland schießt brutal auf Roy Keane zurück, nachdem ein Experte den Stürmer von Man City mit einem Stürmer der zweiten Liga verglichen hat

Erling Haaland schießt brutal auf Roy Keane zurück, nachdem ein Experte den Stürmer von Man City mit einem Stürmer der zweiten Liga verglichen hat
Erling Haaland schießt brutal auf Roy Keane zurück, nachdem ein Experte den Stürmer von Man City mit einem Stürmer der zweiten Liga verglichen hat
-

Erling Haaland verpasste Roy Keane einen Seitenhieb, nachdem er vier Tore erzielt hatte, um Manchester Citys Einfluss auf den Titelkampf in der Premier League zu festigen.

Arsenals 3:0-Sieg über Bournemouth hatte den Druck auf City erhöht, bevor Guardiolas Mannschaft die Wolves mit 5:1 besiegte und mit einem Spiel vor Schluss einen Punkt Rückstand hatte.

Haaland – dessen Leistung in dieser Saison für Kritik gesorgt hat – erhöhte seine Ligabilanz im Rennen um den Goldenen Schuh auf 25.

Keanes aufrührerische Kommentare, als er das allgemeine Spiel des Norwegers als das eines Stürmers der zweiten Liga beschrieb, haben Haalands Familie verärgert.

„Dieser Mann ist mir eigentlich nicht so wichtig, also ist das in Ordnung“, sagte Haaland. „Es ist mir egal, wir müssen einfach unsere Spiele gewinnen und jetzt entspannen wir uns heute Abend und konzentrieren uns auf Fulham.“

Erling Haaland hat auf Roy Keane zurückgeschossen, nachdem er am Sonntag gegen die Wolves vier Tore erzielt hatte
Keane beschrieb die allgemeine Spielweise des Norwegers als die eines Stürmers der zweiten Liga

Guardiola erklärte, dass Haaland wieder in Bestform sei und Arsenal-Chef Mikel Arteta beobachtete den Abriss im Etihad zu Hause mit seiner Familie.

„Erling ist wieder im Geschäft“, sagte Guardiola. „Strafen sind eine Garantie (für ihn), aber der zweite und der vierte waren unglaublich.“ Die 20 Minuten I [Haaland] gegen Nottingham Forest gespielt hat, war wirklich gut und heute auch.

„Es ist nicht möglich, den Titel aufgrund der Tordifferenz zu gewinnen, daher können wir kein Unentschieden erzielen.“ Die Art und Weise, wie Arsenal gespielt hat, war so gut und konstant.

„Es sind drei Spiele, hoffentlich gewinnen wir das erste und das zweite und haben unser Schicksal im dritten Spiel selbst in der Hand.“ Mit neun Punkten wären wir Meister. Wenn es sieben, sechs oder drei Punkte sind, wird Arsenal die Premier League gewinnen.“

Guardiola verriet auch, warum Haaland einen frustrierten Eindruck machte, als er spät ausgewechselt wurde, und fügte hinzu: „Er war mit dem Schiedsrichter frustriert.“ Mit den langen Bällen wird er manchmal geschubst und gezogen.

Guardiola erklärte, dass Haaland nach seiner Verletzung letzte Woche wieder in Bestform sei

„Er ging zu Boden und manchmal war es kein Foul.“ Das kommt in jedem Spiel oft vor. „Er war nur ein wenig frustriert über diese Aktionen, aber ich kann garantieren, wie glücklich er heute war.“

Wolves-Boss Gary O’Neil bezeichnete die Entscheidung, den ersten Elfmeter von City zu vergeben, ein Duell zwischen Josko Gvardiol und Rayan Ait-Nouri, als „schrecklich“, gab aber zu: „Die Geschichte ist, dass Manchester City ausgezeichnet war.“ Die Beamten haben uns keine Kosten verursacht.’

-

PREV Wer ist Isha Ambani, die Einzelhandelserbin, die für ihren verschwenderischen Lebensstil bekannt ist? Erfahren Sie mehr über ihre Ausbildung, Unternehmen, Vermögenswerte und mehr – Lifestyle News
NEXT Mutter in Hialeah festgenommen, nachdem „verlassenes“ Kind einen 20-tägigen Spaziergang nach Missouri geplant hatte, sagen Polizisten