Monaco festigt seinen zweiten Platz mit einem Sieg über das unterlegene Clermont und einem Unentschieden zwischen Brest und Nantes

-

Mit einem Doppelpack von Wissam Ben Yedder festigte der AS Monaco mit einem 4:1-Heimsieg gegen den Abstiegskämpfer Clermont am Samstag seine Position auf dem zweiten Platz in der Ligue 1 und ließ die verwurzelten Gäste am Ende der Tabelle zurück.

Monaco hat 61 Punkte bei zwei verbleibenden Spielen, neun Punkte hinter Paris St. Germain, das sich bereits den Meistertitel gesichert hat, und vier Punkte vor Brest, das am Samstag gegen Nantes 0:0 unentschieden spielte.

Brest, das sich zum ersten Mal für Europa qualifiziert hat, strebt unbedingt einen Platz unter den ersten Vier an, um sich einen Platz in der Champions League zu sichern, da es mit 57 Punkten auf dem dritten Platz liegt, zwei vor Lille, das am Montag gegen Olympique Lyonnais antritt.

Monaco erzielte in der 16. Minute den ersten Treffer, als Takumi Minamino einen Kopfballabwurf erzielte, der Zeit hatte, seinen Schuss von außerhalb des Strafraums abzuwehren, bevor er den Ball in die obere Ecke schlenzte.

Clermont glich nach 34 Minuten aus, als Muhammed Cham aus kurzer Distanz den Ball ins Tor schoss, aber drei Minuten später lag Monaco wieder in Führung, als Breel Embolo nach einem Pass von Ben Yedder zum ersten Mal ins lange Eck schoss.

Monaco baute seinen Vorsprung zwölf Minuten nach der Pause aus. Minaminos Ball in den Strafraum wurde von Verteidiger Andy Pelmard falsch getroffen, sodass Ben Yedder die leichte Aufgabe hatte, am Torwart vorbei zu schießen. Ben Yedder netzte drei Minuten vor Schluss erneut ein.

Clermont ist mit 25 Punkten Tabellenletzter, vier Punkte hinter Metz, das am Samstag in Rennes mit 2:3 verlor.

Metz, der auf den 16. Platz zurückfiel, hätte Clermont zum Abstieg in die Ligue 2 verurteilen können, konnte Rennes jedoch zu Hause nicht schlagen, nachdem Arnaud Kalimuendo in der Nachspielzeit in letzter Minute einen Treffer erzielte.

Ebenfalls im Abstiegskampf ist Lorient mit 26 Punkten, das am Freitag bei Lens mit 0:2 verlor.

-

PREV Der Preis, den Tabilo für den Einzug ins Halbfinale erhält
NEXT Devolver Direct: Wann und wo Sie die Nachrichtenveranstaltung von Devolver Digital sehen können