Der Aktienkurs der Kotak Mahindra Bank steigt um über 4 %, nachdem die Ergebnisse für das vierte Quartal die Schätzungen übertrafen. Sollten Sie die Aktie kaufen, verkaufen oder halten?

Der Aktienkurs der Kotak Mahindra Bank steigt um über 4 %, nachdem die Ergebnisse für das vierte Quartal die Schätzungen übertrafen. Sollten Sie die Aktie kaufen, verkaufen oder halten?
Der Aktienkurs der Kotak Mahindra Bank steigt um über 4 %, nachdem die Ergebnisse für das vierte Quartal die Schätzungen übertrafen. Sollten Sie die Aktie kaufen, verkaufen oder halten?
-

Der Aktienkurs der Kotak Mahindra Bank legte am Montag im frühen Handel um über 4 % zu, nachdem der private Kreditgeber besser als erwartete Ergebnisse für das vierte Quartal gemeldet hatte. Die Aktien der Kotak Mahindra Bank stiegen um 4,2 % 1.612,30 pro Stück an der BSE.

Die Kotak Mahindra Bank meldete einen eigenständigen Gewinn für das im März 2024 endende Quartal 4.133,30 Crore, ein Wachstum von 18,22 % im Vergleich zum Vorjahr, während der Nettozinsertrag (NII) im Jahresvergleich um 13 % stieg 6.909 crore.

Die Nettozinsmarge (NIM) stieg im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2024 von 5,22 % im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2024 auf 5,28 %.

Lies hier: Ergebnisse der Kotak Mahindra Bank Q4GJ24: PAT steigt im Vergleich zum Vorjahr um 18 %, NII steigt um 13 %, empfiehlt der Vorstand 2 Dividende pro Aktie

Analysten haben Risiken durch die RBI-Beschränkungen für die Kotak Mahindra Bank angeführt, glauben jedoch, dass die Aktienbewertungen nach der jüngsten Korrektur unterstützend geworden sind. Das sagen Analysten zu den Q4-Ergebnissen der Kotak Mahindra Bank und dem Aktienkurs der Kotak Mahindra Bank:

JP Morgan

JPMorgan stufte die Kotak Mahindra Bank auf „Übergewichten“ hoch, nachdem die Bewertungen nach den jüngsten RBI-Maßnahmen und dem Abgang der Geschäftsleitung positiv ausfielen. Die Auswirkungen auf das F25/26-Wachstum dürften minimal sein und die Bank zeigte im 4Q-Bericht, dass die Kernbetriebskennzahlen weiterhin stark sind. Der um Einmaleffekte bereinigte Gesamtgewinn im 4Q lag 8 % über den Schätzungen von JPMorgan mit einem Kern-PPOP-Wachstum von +12 % Im Jahresvergleich mit deutlichem Gebührenwachstum.

Man geht davon aus, dass die Bank ihre Bilanz in den nächsten zwei Jahren weiterhin mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 16 % steigern kann, und selbst unter Berücksichtigung der Normalisierung des ROA (von F24 2,6 %) können die Erträge der Bank in den nächsten zwei Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 16–17 % wachsen, mit Spielraum für Aufwärtspotenzial angetrieben durch eine bessere Betriebskostenkontrolle.

Bewertungen zum 10-fachen F26E-Mutter-KGV seien überzeugend für ein qualitativ hochwertiges und wachstumsförderndes Franchise, hieß es. JPMorgan hat ein Kursziel von 2.070 pro Aktie der Kotak Mahindra Bank.

Emkay Global Financial Services

Laut Emkay Global meldete die Kotak Mahindra Bank eine deutliche Verbesserung der PAT um 28 %, was hauptsächlich auf Treasury-Gewinne/Schuldensyndizierungsgebühren, die Auflösung von AIF-Rückstellungen und einen niedrigeren Steuersatz zurückzuführen ist. Es senkt die Wachstumsschätzungen für die Geschäftsjahre 25E–27E um 200 Basispunkte und geht davon aus, dass der RoA/RoE-Verlauf aufgrund höherer Betriebskosten/Rückstellungen auf 1,9 % – 2,3 % / 13 % – 14 % sinken wird.

Die höhere Fluktuation und die Strategie der Bank, ihre Rückstellungspuffer im Vergleich zu ihren Mitbewerbern zu reduzieren, angesichts der zunehmenden Unruhe bei der Qualität der Vermögenswerte verstärken unsere Bedenken, hieß es. Das Maklerunternehmen behält die Einstufung „Reduzieren“ bei und senkt das Kursziel für die Kotak Mahindra Bank-Aktie auf 1.625 pro Stück ab 1.750 früher.

Phillip Capital

Phillip Capital ist davon überzeugt, dass die Bank eine große Aufgabe vor sich hat: Sie muss das Vertrauen der Aufsichtsbehörden gewinnen, Größenvorteile erreichen und ihre Erfolgsbilanz bei profitablem Wachstum über Zyklen hinweg beibehalten.

Es geht davon aus, dass das Wachstum trotz RBI-Sanktionen über dem Branchendurchschnitt bleiben wird. Das Unternehmen behielt die Kaufempfehlung bei und senkte das Kursziel für die Aktie der Kotak Mahindra Bank auf 1.900 ab 2.100 früher.

Um 9:20 Uhr wurden die Aktien der Kotak Mahindra Bank 3,74 % höher gehandelt 1.605,15 pro Stück an der BSE.

Informieren Sie sich hier über Live-Updates zum Aktienmarkt

Haftungsausschluss: Die oben geäußerten Ansichten und Empfehlungen stammen von einzelnen Analysten oder Maklerunternehmen und nicht von Mint. Wir empfehlen Anlegern, vor einer Anlageentscheidung zertifizierte Experten zu konsultieren.

Entdecken Sie eine Welt voller Vorteile! Von aufschlussreichen Newslettern über Echtzeit-Aktienverfolgung bis hin zu aktuellen Nachrichten und einem personalisierten Newsfeed – alles ist hier, nur einen Klick entfernt! Jetzt einloggen!

-

PREV Palmöl übertrifft die Stärke der Konkurrenz
NEXT „Gaspreise senken und den Übergang zu sauberer Energie vorantreiben“