Börsengang von Slone Infosystems: Die Emission wurde am zweiten Tag über 62 Mal gezeichnet, der Einzelhandelsanteil verzeichnet bisher eine robuste Nachfrage; GMP-Check

Börsengang von Slone Infosystems: Die Emission wurde am zweiten Tag über 62 Mal gezeichnet, der Einzelhandelsanteil verzeichnet bisher eine robuste Nachfrage; GMP-Check
Börsengang von Slone Infosystems: Die Emission wurde am zweiten Tag über 62 Mal gezeichnet, der Einzelhandelsanteil verzeichnet bisher eine robuste Nachfrage; GMP-Check
-

Am Freitag, dem 3. Mai, begann die Zeichnungsfrist für den Börsengang von Slone Infosystems, die am Dienstag, dem 7. Mai, endet Die Preisspanne für den Börsengang von Slone Infosystems wurde auf 10 pro Aktie festgelegt 79. Für den Börsengang von Slone Infosystems steht eine Stückzahl von 1.600 Aktien zur Verfügung. Anträge auf Aktien müssen in Vielfachen von 1.600 gestellt werden, beginnend mit einer Mindestanzahl von 1.600 Aktien.

Laut Prospekt ist Slone Infosystems ein Unternehmen für IT-Hardwarelösungen, das neben dem Verkauf und der Vermietung von IT-Geräten auch IT-Servicelösungen in Indien anbietet. Das Unternehmen verkauft und vermietet IT-Geräte, darunter Laptops, Desktops, Server und Workstations, und bietet außerdem IT-Lösungsdienste wie die Verwaltung von Cloud-Servern und die Reparatur von Unternehmens-IT-Geräten an.

Lesen Sie auch: Börsengang von Slone Infosystems: Preisspanne, Emissionsgröße, wichtige Termine, weitere Details

Das Unternehmen ist in vielen Geschäftsbereichen tätig, beispielsweise in der Bereitstellung von Mietdienstleistungen, dem Verkauf verschiedener IT-bezogener Produkte und der Bereitstellung von IT-Servicelösungen zusätzlich zu Laptops, PCs und Computerzubehör.

Im Prospekt heißt es, dass Brisk Technovision Ltd. (KGV 14,61) und Benchmark Computer Solutions Ltd. (KGV 0,03) mit einem KGV von 19,51 die börsennotierten Konkurrenten des Unternehmens sind.

Der Gewinn nach Steuern (PAT) des Unternehmens stieg zwischen dem 31. März 2022 und dem 31. März 2023 trotz eines Umsatzanstiegs von 15,73 % um 94,88 %.

Status des IPO-Abonnements von Slone Infosystems

Der IPO-Abonnementstatus von Slone Infosystems beträgt am zweiten Tag bisher das 62,20-fache.

Der Einzelhandelsanteil wurde 102,86 Mal abonniert und der NII-Anteil wurde 21,33 Mal gebucht.

Nach Angaben von chittorgarh.com hat das Unternehmen um 15:29 IST Angebote für 8.27.04.000 Aktien gegenüber 13.29.600 angebotenen Aktien erhalten.

Am ersten Tag betrug der Abonnementstatus das 20,68-fache.

Lesen Sie auch: Der Börsengang von Refractory Shapes war am ersten Tag aufgrund des starken Einzelhandelsinteresses vollständig gezeichnet; Überprüfen Sie GMP und den Abonnementstatus

Details zum Börsengang von Slone Infosystems

Das ungefähr Der Börsengang von Slone Infosystems im Wert von 11,06 crore umfasst eine Neuausgabe von 14.00.000 Aktien mit einem Nennwert von 10. Es gibt keine Angebotskomponente.

Die allgemeinen Geschäftszwecke des Unternehmens, die Rückzahlung oder Rückzahlung einiger seiner Kredite sowie Investitionsausgaben für den Kauf von Laptops, Desktop-Computern, SSDs und RAM sind die Ziele des vorliegenden Aktienverkaufs.

Kfin Technologies Limited ist der Registrant des Börsengangs von Slone Infosystems, während Jawa Capital Services Private Limited der Book-Running-Lead-Manager ist. Aftertrade Share Broking fungiert als Market Maker für den Börsengang von Slone Infosystems.

Die Grundlage für den Börsengang von Slone Infosystems für die Aktienzuteilung ist voraussichtlich am Mittwoch, dem 8. Mai, abgeschlossen. Das Unternehmen beginnt mit der Rückzahlung am Donnerstag, dem 9. Mai, und die Aktien werden am selben Tag wie die Rückzahlung auf das Demat-Konto der Berechtigten eingezahlt. Der Aktienkurs von Slone Infosystems wird voraussichtlich am Freitag, den 10. Mai, an der NSE SME notiert.

Lesen Sie auch: Die IPO-Zuteilung von Amkay Products wird heute abgeschlossen; Neueste GMP, Schritte zur Überprüfung des Kontingentstatus

Slone Infosystems IPO GMP heute

Slone Infosystems IPO GMP oder Graumarktprämie beträgt +70. Dies deutet darauf hin, dass der Aktienkurs von Slone Infosystems mit einem Aufschlag von gehandelt wurde 70 auf dem grauen Markt, laut investorgain.com.

Der geschätzte Preis, zu dem die Aktien von Slone Infosystems notieren würden, beträgt 149 pro Aktie, 88,61 % mehr als der IPO-Preis von 79, nach Berücksichtigung des oberen Endes der IPO-Preisspanne und der aktuellen Prämie auf dem grauen Markt.

Der heutige IPO-GMP deutet auf einen höheren Wert hin und erwartet eine solide Notierung, basierend auf der Aktivität des grauen Marktes in den letzten zehn Sitzungen. Analysten von investorgain.com schätzen, dass der GMP am niedrigsten ist 20 und der maximale GMP beträgt 70.

Die „Graumarktprämie“ gibt an, dass Anleger bereit sind, mehr als den Ausgabepreis zu zahlen.

Lesen Sie auch: Börsengang von Winsol Engineers: Ausgabe wurde am ersten Tag bisher 15 Mal gezeichnet; Überprüfen Sie die neuesten GMP- und andere wichtige Details zum KMU-Börsengang

Haftungsausschluss: Die oben genannten Ansichten und Empfehlungen stammen von einzelnen Analysten, Experten und Maklerunternehmen, nicht von Mint. Wir empfehlen Anlegern, vor einer Anlageentscheidung zertifizierte Experten zu konsultieren.

Entdecken Sie eine Welt voller Vorteile! Von aufschlussreichen Newslettern über Echtzeit-Aktienverfolgung bis hin zu aktuellen Nachrichten und einem personalisierten Newsfeed – alles ist hier, nur einen Klick entfernt! Jetzt einloggen!

-

PREV Warum werden Taylor Swift und Travis Kelce nicht an der Met Gala teilnehmen?
NEXT Wer ist Nancy Tyagi, indische Mode-Influencerin, die ihr Debüt in Cannes 2024 in einem selbstgenähten Kleid gab?