Einwanderer versuchte, einen Auftragsmörder anzuheuern, um Zeugen im Fall seines Sohnes zu ermorden: Sheriff

Einwanderer versuchte, einen Auftragsmörder anzuheuern, um Zeugen im Fall seines Sohnes zu ermorden: Sheriff
Einwanderer versuchte, einen Auftragsmörder anzuheuern, um Zeugen im Fall seines Sohnes zu ermorden: Sheriff
-

Eine Mutter wurde diese Woche in Florida verhaftet, nachdem ihr vorgeworfen wurde, versucht zu haben, einen Auftragsmörder anzuheuern, um Zeugen im Strafverfahren ihres Sohnes zu ermorden, sagten Beamte.

Am Dienstag gab das Sheriffbüro des Palm Beach County die Festnahme von Josefina Cardona-Cardona bekannt, der Mutter von Manuel Marcos Cardona, die 2022 wegen tödlicher Messerattacken auf einen Mann festgenommen wurde.

„Wir haben eine Mutter verhaftet, weil sie versucht hat, jemanden dazu zu bewegen, zwei mitwirkende Zeugen im Fall ihres Sohnes zu ermorden. Im April erfuhren wir, dass die Mutter von Manuel Marcos Cardona eine abscheuliche Tat plante“, heißt es in einem Beitrag des Büros des Sheriffs von Palm Beach County auf X, ehemals Twitter.

„Unsere Detektive führten zusammen mit verdeckten Ermittlern eine gründliche Untersuchung durch, bei der sich die Angeklagte, Josefina Cardona-Cardona, bereit erklärte, einen verdeckten Ermittler für die Durchführung des Verbrechens zu bezahlen. Jetzt sieht sie sich in zwei Anklagepunkten wegen „Aufforderung zur Begehung eines Mordes“ gegenüber und wird bestraft wird nach Abschluss ihrer Strafverfolgung abgeschoben“, heißt es in dem Beitrag weiter. PBSO bestätigte dies Newsweek per Telefon, dass sie sich illegal im Staat aufhält.

Josefina Cardona-Cardona wurde verhaftet, weil sie versucht hatte, einen Auftragsmörder für Zeugen im Mordprozess gegen ihren Sohn anzuheuern.
Josefina Cardona-Cardona wurde verhaftet, weil sie versucht hatte, einen Auftragsmörder für Zeugen im Mordprozess gegen ihren Sohn anzuheuern.
Büro des Sheriffs von Palm Beach County

Die Festnahme in dieser Woche erfolgt mehrere Monate nach der Festnahme des Sohnes der Mutter im Jahr 2022. Laut WPTV-TV in Palm Beach, Florida, wurde Manuel Marcos Cardona wegen der tödlichen Messerattacke auf einen 19-jährigen Mann auf einer Geburtstagsfeier festgenommen. Cardona war zum Tatzeitpunkt 14 Jahre alt, wurde jedoch später, als er 2022 15 Jahre alt wurde, als Erwachsener angeklagt.

WPTV-TV berichtete, dass es am 18. Juni 2022 auf der Geburtstagsfeier eines Fünfjährigen in Palm Beach County zu einer Auseinandersetzung kam. Während der Auseinandersetzung griff eine Person ein, um die Auseinandersetzung zu beenden, wurde jedoch schnell von mehreren anderen Partyteilnehmern umzingelt.

Beim Versuch, die Auseinandersetzung zu beenden, wurde die Person von Cardona mehrmals erstochen. Auch Cardonas Eltern mischten sich ein und schlugen das Opfer, berichtete WPTV-TV. Das Opfer wurde kurz darauf in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, am nächsten Tag jedoch für tot erklärt.

Kurz nach der tödlichen Messerstecherei versuchten Cardona und seine Familie, aus Florida zu fliehen, wurden jedoch später von Beamten des Sheriff-Büros von Brevard County aufgehalten, berichtete WPTV-TV. Im Februar 2024 wurde Cardona wegen Mordes zweiten Grades verurteilt und zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, berichtete WPTV-TV.

Die jüngste Verhaftung von Cardonas Mutter ging auf eine Untersuchung durch Beamte des Sheriff-Büros von Palm Beach County zurück, nachdem sie sich mehrmals mit verdeckten Ermittlern getroffen hatte, um die Ermordung von zwei Zeugen im Fall ihres Sohnes herbeizuführen, berichtete WPTV-TV.

Ungewöhnliches Wissen

Newsweek ist bestrebt, herkömmliche Meinungen in Frage zu stellen und auf der Suche nach Gemeinsamkeiten Zusammenhänge zu finden.

Newsweek ist bestrebt, herkömmliche Meinungen in Frage zu stellen und auf der Suche nach Gemeinsamkeiten Zusammenhänge zu finden.

-

PREV Alan Varela, Meister in Porto und der ungewöhnliche Moment, in dem sein Trainer in :: Olé mitwirkte
NEXT Zur Monetarisierung des Begleitgases aus Vaca Muerta müssen bolivianische Pipelines genutzt werden