AMLO schlägt Katya Echazarreta für die NASA-Weltraummission vor

-

Foto: Mit freundlicher Genehmigung.

MEXIKO-STADT.- Der Präsident Andrés Manuel López Obrador erklärte, dass die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA); wird derjenige sein, der den mexikanischen Astronauten auswählt, den er auf seine nächste Mission ins Weltall schickt, aber er hat es im Sinn Katya Echazarreta.

Dies sagte er über den Administrator des NASA, Bill Nelson er hatte ein Treffen mit López Obrador im Nationalpalast; Er bemerkte, dass das US-Unternehmen vorgeschlagen habe, einen Mexikaner für diese Aufgabe zu entsenden.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung.

Aus diesem Grund Lopez Obrador verlobt mit Katya Echazarreta, über die Erfahrung verfügen, die Mission auszuführen; denn sie ist die erste Frau unseres Landes, die außerhalb des Planeten reist.

„Es wurde beschlossen, dass es mexikanisch sein sollte, sie haben es vorgeschlagen und wir haben es vorgeschlagen Kate, aber sie werden entscheiden; nichts mehr als Kate „Er hat sich sehr hervorgetan, und das wissen sie“, sagte der Präsident.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung.

Sie erkannten den mexikanischen Astronauten Rodolfo Neri Kerze

Gleichzeitig ein wichtiger Teil der Begegnung mit Bill Nelson war die Anerkennung des mexikanischen Astronauten Rodolfo Neri Kerze; erster Mexikaner, der den Mond betrat.

Darüber hinaus erläuterte der Präsident dies Nelson Er teilte mit, dass er mit trainiert wurde Neri Vela; der übrigens die Tortilla mit ins All nahm, da sie aufgrund ihrer einfachen Handhabung aufgrund der fehlenden Schwerkraft ein ideales Nahrungsmittel für Missionen war.

Neri Es ist ein Beispiel, es wird anerkannt; der Direktor der TOPF Er erzählt mir, dass er sein Begleiter war; Sie trainierten zusammen und er erzählte mir, dass der mexikanische Astronaut unter anderem auch technisch und wissenschaftlich sehr anerkannt sei; „Er war derjenige, der die Tortillas vorgeschlagen hat, da die Tortilla perfekt zur Art des Essens passte“, sagte der Präsident.

Die NASA wird diejenige sein, die den mexikanischen Astronauten für ihre nächste Mission in den Weltraum auswählt, aber sie hat Katya Echazarreta im Sinn.
Foto: Mit freundlicher Genehmigung.

Jedoch, Lopez Obrador betonte, dass die TOPF Er hegt große Bewunderung für Mexiko und wurde deshalb für eine bevorstehende Mission ins Weltall angeboten.

Tage nach dem Treffen Lopez Obrador mit dem Administrator des TOPF; der Astronaut Neri Vela Er äußerte sich als nächster Mexikaner auf einer Weltraummission und meinte, er solle aus einem ernsthaften Gespräch herauskommen und nicht wegen eines einfachen Fingerzeigs.

-

PREV Der Star Wars-Film Selbst George Lucas konnte David Lynch nicht davon überzeugen, Regie zu führen
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen