Newmarket-Familie ohne Zuhause nach Stadthausbrand

Newmarket-Familie ohne Zuhause nach Stadthausbrand
Newmarket-Familie ohne Zuhause nach Stadthausbrand
-

Beim Kellerbrand am Emerson Way wurden keine Verletzten gemeldet; Ursache wird untersucht

Eine Familie aus Newmarket ist nach einem Brand im Keller ihrer Genossenschaft am Montagnachmittag ohne Zuhause.

Einem Vorfallbericht der Central York Fire Services zufolge wurden bei dem Brand am Emerson Way am 6. Mai um 15:39 Uhr keine Verletzten gemeldet.

„Beim Eintreffen stießen die Einsatzkräfte auf sichtbaren Rauch an der Vorderseite eines zweistöckigen Reihenhauses. Feuerwehrleute drangen in das Haus ein, führten Such- und Rettungsaktionen durch und löschten das Feuer“, heißt es in dem Bericht.

Fünf Feuerwehrautos, 20 Feuerwehrleute und ein leitender Beamter wurden zum Unfallort geschickt. Central York Fire arbeitete mit York Paramedic Services, York Regional Police und Versorgungsunternehmen zusammen.

„Die Feuerwehrleute waren sechs Stunden lang hier. Ich glaube, es war ein Drei-Alarm-Brand“, sagte Kolleen McCaughan, Koordinatorin von Newmarket Co-operative Housing.

McCaughan hörte von Mitgliedern der Nachbarschaft von dem Feuer. Sie sagte, es gäbe viel Rauch. Obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nicht da war, wollte sie unbedingt zurückkommen und herausfinden, was los war.

Sie sprach am Montagabend mit den Bewohnern der Einheit. Sie sagte, sie würden nicht im Haus bleiben, weil es unbewohnbar sei.

„Wir haben bereits Kontakt zu unserer Versicherungsgesellschaft aufgenommen“, sagte McCaughan. „Sie wohnen jetzt bei ihrer Familie.“

McCaughan ging mit Mitgliedern der Feuerwehr durch das Wohnhaus. Sie sagte, das Feuer sei im Keller eingedämmt worden.

„Die Versicherung muss es reparieren und wieder auf den Standard bringen“, sagte McCaughan. „Das geschieht über die Versicherung der Genossenschaft.“

Feuerwehrleute untersuchten die Einheiten auf beiden Seiten auf Rauch und Feuer. Alle Bewohner wurden sicher evakuiert und die Feuerwehr rettete einige Tiere aus den Häusern. Straßen wurden gesperrt.

Die Ursache des Vorfalls wird noch untersucht.

-

PREV Erfahren Sie mehr über die Geschichte der kolumbianischen Studenten, die zur NASA kamen und Zeuge der Mondmission in den Vereinigten Staaten wurden | Kolumbien
NEXT was im April am stärksten zunahm