Der erste Weltbrandkongress findet in Washington statt

Der erste Weltbrandkongress findet in Washington statt
Der erste Weltbrandkongress findet in Washington statt
-

WASHINGTON – Vertreter aus mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt sind diese Woche in Washington zum ersten Weltbrandkongress.

Sie treffen sich in DC, um Ratschläge auszutauschen und Lösungen für große Probleme wie die Bekämpfung von Waldbränden zu finden.


Was du wissen musst

  • Brandexperten aus 55 Ländern sind zum ersten World Fire Congress in Washington, DC
  • Die Beamten diskutieren darüber, wie Waldbrände eingedämmt, Feuerwehrleute gehalten und aufkommende Bedrohungen bewältigt werden können
  • Der nächste Weltbrandkongress findet 2026 im Vereinigten Königreich statt

„Ich habe gerade mit einigen meiner Kollegen in Europa gesprochen und wir hören von Bränden in Deutschland und Griechenland in einem Ausmaß, wie sie es noch nie zuvor gesehen haben“, sagte FEMA-Administratorin Deanne Criswell. „Und selbst hier in den USA haben wir letztes Jahr den Rauch von Kanadas größtem Waldbrand aller Zeiten erlebt. Daher ist diese Bedrohung in Ländern, die es nicht gewohnt sind, damit zu kämpfen, immer noch bedeutender.“

Die Eindämmung von Waldbränden ist eines von mehreren Themen, über die Feuerwehrleute während der Veranstaltung diskutieren werden.

„Ich denke, das ist eine der Erkenntnisse, nicht wahr? Bedeutet, dass keines dieser Probleme nur eine Sache betrifft und dass kanadische Waldbrände … unsere Gemeinde mit Rauch überschwemmen. Das wirkt sich auf die Gesundheit der Menschen aus, nicht wahr?“ John Donnelly, Leiter der Feuerwehr und des Rettungsdienstes des District of Columbia.

Donnelly sagte, die Teilnehmer der Veranstaltung würden sich auch mit anderen Bedenken befassen, etwa mit neuen Brandrisiken.

„Es gibt Dinge wie neue Technologien, und wie setzen wir sie um, um sicher zu sein und um in unserer Gemeinschaft sicher zu sein?“ Sagte Donnelly. „Wir hören also viel über Brände bei Lithium-Ionen-Batterien und was das bedeutet, und das betrifft nicht alle Lithium-Ionen-Batterien, aber es sind bestimmte Typen.“

Criswell stellte fest, dass Feuerwehrleute auf eine Vielzahl von Katastrophen reagierten.

„Unsere Feuerwehrleute auf der ganzen Welt reagieren nicht nur auf Brände oder Erdbeben“, sagte sie. „Sie reagieren auf Überschwemmungen, auf Unwetter in verschiedenen Formen, auf Vulkane, und es ist diese Gruppe von Ersthelfern, die wir wirklich brauchen, um diesen Dialog zu eröffnen.“

Der Weltbrandkongress wird das nächste Mal 2026 im Vereinigten Königreich zusammentreten.

-

PREV Ed Sheeran und seine Frau Cherry Seaborn teilen sich bei der Met Gala 2024 einen unangenehmen Kuss
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen