Fall eines Eigentumswohnungsmordes, keine Notwendigkeit einer besonderen Stelle

Fall eines Eigentumswohnungsmordes, keine Notwendigkeit einer besonderen Stelle
Fall eines Eigentumswohnungsmordes, keine Notwendigkeit einer besonderen Stelle
-

Für den Mord an einem berüchtigten Paar, der sich am Abend des 21. April 2024 in einer Eigentumswohnung in Davao City ereignete, sind aufgrund der beteiligten Tatbestandteile keine besonderen rechtlichen Verfahren für die Einrichtung einer Special Investigation Task Force (SITG) in Betracht zu ziehen.

Das Ergebnis des Desoxyribonukleinsäure (DNA)-Tests des Forensic Unit Teams wird jedoch noch in diesem Monat veröffentlicht, um die Verdächtigen zu ermitteln, die die Opfer Jeff Predas und Jennifer Chavez getötet haben.

Nach Angaben des Davao City Police Office (DCPO) handelte es sich bei dem blutigen Vorfall in Daang Maharlika in Bajada um einen „Einzelfall“, da das Verhalten voraussichtlich nicht häufig vorkommt oder keinem Muster folgt.

„Mit freundlichen Grüßen an die SITG, die im Fall der SITG im Chavez-Fall verhandelt wurde, aber das Davao City Police Office (DCPO) hat heute eine Friedenskonferenz begonnen. „Das sagte das Team der forensischen Abteilung des CIDG, das die Ermittlungen beendete“, erklärte DCPO-Sprecher Captain Hazel Tuazon Anfang dieser Woche in einem Interview mit dxDC RMN.

(In Bezug auf das SITG kann der Fall Chavez nicht unter ein SITG fallen, aber [in] (Davao City Police Office (DCPO), wir veranstalten eine Friedenskonferenz, bei der das CIDG, das Forensic Unit Team und andere da sind, um bei der schnellen Untersuchung zu helfen.)

SITG wird immer dann erstellt, wenn je nach Schwere des Verbrechens schwerwiegende Straftaten oder Gewalttaten vorliegen. SITG wird entweder von den regionalen oder regionalen/städtischen Polizeiämtern organisiert.

Zum jetzigen Zeitpunkt führt das DCPO noch eine gründliche Untersuchung des Mordes an dem Paar durch, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Verbrechen aus Leidenschaft oder Dreiecksbeziehung, das von Chavez‘ mutmaßlichen Klassenkameraden aus Sultan Kudarat, Maguindanao, begangen wurde.

Dem Autopsiebericht zufolge erlitt Predas neun Stichwunden an verschiedenen Stellen seines Körpers, während Chavez am selben Tag gegen 22 Uhr mit mehreren Schnittwunden in ihrer Einheit von der Polizei aufgefunden wurde. DEF

-

PREV Aufgrund dieses Rekordpreises für den Samsung Odyssey G9 fällt es mir derzeit schwer, einen anderen Ultrawide-Monitor zu empfehlen
NEXT Tausende tanzen und feiern Musik und den Europatag in Banja Luka, Mostar, Sarajevo und Tuzla