2 Personen angeklagt, 1 Verdächtiger noch in Mississauga, Ontario. Mord

2 Personen angeklagt, 1 Verdächtiger noch in Mississauga, Ontario. Mord
2 Personen angeklagt, 1 Verdächtiger noch in Mississauga, Ontario. Mord
-

Nach einer tödlichen Schießerei in Mississauga Ende März wurden zwei Personen angeklagt und gegen einen dritten Verdächtigen liegt ein landesweiter Haftbefehl vor.

Der Vorfall ereignete sich am 21. März auf dem Parkplatz eines Veranstaltungsortes in der Nähe von Queensway East und Dixie Road.

Die Peel Regional Police (PRP) sagte, dass der 37-jährige Alastair Robinson aus Toronto von einer Kugel getroffen wurde und noch am Tatort starb.

Ermittler sagten, dass damals auch ein 18-jähriger Mann aus Whitby erschossen wurde. Er sei nicht lebensgefährlich verletzt worden, hieß es.

Nach Angaben der Polizei wurde auf beide Männer aus einem Fahrzeug geschossen.

Während ihrer Ermittlungen identifizierten die Ermittler die an der Doppelschießerei beteiligten Personen.

Am 16. April verhafteten Beamte des PRP-Büros für Mord und vermisste Personen den 30-jährigen Shawn Downey-Smith aus Brampton und die 24-jährige Britney Graca aus Guelph.

Downey-Smith wurde wegen Mordes ersten Grades, versuchten Mordes und neun Fällen des Besitzes von Schusswaffen angeklagt, darunter in drei Fällen des Besitzes einer Schusswaffe unter Verstoß gegen ein gerichtliches Verbot.

Graca wurde unterdessen wegen Beihilfe zum Mord und sechs Anklagen wegen Waffenbesitzes angeklagt.

Beide wurden zu Anhörungen gegen Kaution festgehalten und besuchten das Gericht in Brampton.

Akeem Richards, 27, wird ebenfalls mit einem landesweiten Haftbefehl wegen Mordes ersten Grades und versuchten Mordes im Zusammenhang mit der Schießerei gesucht. Er wird als Schwarzer beschrieben, etwa 1,80 Meter groß, 100 Kilogramm schwer und mit schwarzem geflochtenem Haar.

Jedem, der Richards sieht, wird empfohlen, nicht auf ihn zuzugehen und stattdessen 9-1-1 anzurufen. „Diese Person sollte als bewaffnet und gefährlich angesehen werden“, sagte PRP in einer Pressemitteilung.

Jeder, der Informationen hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 905-453-2121, Durchwahl, an die Ermittler der Mordkommission zu wenden. 3205 oder Crime Stoppers anonym.

-

PREV Die Regierung ordnet Gaskürzungen für die Industrie an, um einen Stromausfall am Wochenende zu vermeiden
NEXT Walmart in den Vereinigten Staaten: Wie werden die Öffnungszeiten des Ladens am Memorial Day 2024 sein? ANTWORTEN