Trump-Stimmenanteil beträgt nur 78 %, höher im Nordwesten von Indiana

Trump-Stimmenanteil beträgt nur 78 %, höher im Nordwesten von Indiana
Trump-Stimmenanteil beträgt nur 78 %, höher im Nordwesten von Indiana
-

Ein 1963 von der Generalversammlung erlassenes Gesetz bestimmte „Indiana“ von Arthur Franklin Mapes aus Kendallville zum offiziellen Staatsgedicht.

INDIANA

Gott krönte ihre Hügel mit Schönheit,

Gab ihr Seen und gewundene Bäche,

Dann säumte Er sie alle mit Wäldern

Als Schauplatz unserer Träume.

Schön sind ihre mondbeschienenen Flüsse,

Von den Bergahornen beschattet,

Wo die duftenden Winde des Sommers

Spielen Sie an den Weidenufern.

Ich muss diese bewaldeten Hügel durchstreifen,

Ich muss dem einheimischen Ruf folgen,

Für eine heidnische Stimme in mir

Scheint die Antwort auf alles zu sein.

Ich muss dorthin gehen, wo Eichhörnchen herumtollen

Einen rustikalen alten Zaun hinunter,

Wo ein Vogelchor singt

Im Wald. . . grün und dicht.

Ich muss mehr über meine Heimat erfahren

Denn es ist für mich das Paradies,

Es gibt keinen so friedlichen Zufluchtsort,

Es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre.

Ind. . . ist ein Garten

Wo die Saat des Friedens gewachsen ist,

Wo jeder Baum und jeder Weinstock und jede Blume

Habe eine Schönheit. . . ganz für sich.

Schön sind die Felder und Wiesen,

Das reicht bis zu den Hügeln, die sich erheben

Wo der verträumte Wabash River

Wandert weiter. . . durch das Paradies.

(Foto bereitgestellt vom US Postal Service)

-

PREV Flugzeug von der Landebahn abgekommen und Flüge in Olbia gestrichen, wie viel wird der Unfall kosten?
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen