In der Region South Slave gelten regionale Brandschutzbeschränkungen auf allen öffentlichen und privaten Grundstücken mit sofortiger Wirkung

In der Region South Slave gelten regionale Brandschutzbeschränkungen auf allen öffentlichen und privaten Grundstücken mit sofortiger Wirkung
In der Region South Slave gelten regionale Brandschutzbeschränkungen auf allen öffentlichen und privaten Grundstücken mit sofortiger Wirkung
-

Regionale Brandschutzbeschränkungen werden umgesetzt Verbot jeglicher offener Flammen und andere Aktivitäten mit sofortiger Wirkung.

Diese Einschränkungen gelten bis zum 17. Mai und können bei Bedarf verlängert werden. Sie gelten für folgende Gemeinden und Grundstücke zwischen ihnen, die nicht der Bundesgerichtsbarkeit unterliegen:

Südsklave:

  • Fort Providence
  • Kakisa
  • Fort Smith
  • Hay River
  • K’átł’odeeche First Nation
  • Salt River First Nation
  • Festungsauflösung

Im Anhang finden Sie Karten für das regionale Verbot, aus denen hervorgeht, wie groß das Gebiet ist, für das diese Beschränkungen gelten. Die Beschränkungen gelten für alle Territorialparks.

Diese Verbote werden aufgrund der hohen bis extremen Waldbrandgefahr sowie der außergewöhnlichen Wetter- und Dürrebedingungen umgesetzt. Diese Beschränkungen sollen dazu beitragen, Gemeinschaften, gefährdete Werte und unsere Feuerwehrleute bei Waldbränden zu schützen, indem vermeidbare, von Menschen verursachte Brände begrenzt werden, die eine Gefahr für Menschen und Eigentum darstellen könnten.

Bedingungen des Feuerverbots – Sie dürfen nicht:

  • Entzünden, pflegen oder nutzen Sie offenes Feuer im Freien, auch in einer offenen Feuerstelle oder einem Feuerfass
  • Schusswaffen mit Brand- oder Leuchtspurmunition abfeuern
  • Schießen oder sprengen Sie explodierende Ziele
  • Schießen Sie Feuerwerkskörper oder Böller ab
  • Himmelslaternen anzünden
  • Zünden Sie Signalfackeln oder pyrotechnische Bärenknaller, es sei denn, es handelt sich um eine Notsituation
  • Lagern Sie Leuchtraketen, Bärenknaller, Feuerwerkskörper oder Feuerwerkskörper so, dass sie sich entzünden können
  • Die Brenngenehmigungen werden vorübergehend aufgehoben, solange die Anordnung in Kraft ist

Die Verwendung geschlossener Öfen, Grills, Öfen oder anderer Geräte, die zur Eindämmung von Feuer geeignet sind, ist zulässig (einschließlich CSA- oder ULC-zugelassener Gas- und Propangasgrills und Feuerstellen).

Der Einsatz von Feuer zur Ausübung der Aborigine- oder Vertragsrechte durch indigene Völker ist von diesen Beschränkungen ausgenommen.

Für das Neueste:

Wenn Ihnen Verstöße auffallen, melden Sie diese bitte unter der Rufnummer 1-877-NWT-FIRE (698-3473).

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Mike Westwick
Manager, Prävention und Eindämmung von Waldbränden
Umwelt und Klimawandel
Regierung der Nordwest-Territorien
[email protected]
867-688-0958

-

PREV AFC Telford United schöpft Selbstvertrauen aus dem jüngsten Sieg über Leamington
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen