Sonnenuntergang und Lichter über dem Nordosten der USA

-

Dieses Foto, das von einem Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation aufgenommen wurde, während er Neufundland in Kanada umkreiste, bietet eine faszinierende Perspektive auf den Nordosten der Vereinigten Staaten. Das Foto unterstreicht den starken Kontrast zwischen ausgedehnten städtischen Lichtern und der Dunkelheit ländlicher Landschaften und Gewässer wie den Staatswäldern Nipmuck und Natchaug und dem Long Island Sound.

Mehrere der größten US-Städte sind sichtbar, darunter New York, Washington und Philadelphia. Diese gut beleuchteten Städte spiegeln zusammen mit Boston, Long Island und den beleuchteten Straßen, die sie verbinden, Muster der Urbanisierung wider, die sich bis zur Küste erstrecken. Wissenschaftler haben gezeigt, dass die Bevölkerungsdichte mit der Helligkeit städtischer Landschaften in Nachtbildern korreliert.

Während die Sonne unter die Krümmung der Erde sinkt, erscheinen die verschiedenen Schichten der Atmosphäre auf dieser Schrägaufnahme des Erdrandes in unterschiedlichen Farbtönen. Die Troposphäre, die unterste Schicht der Atmosphäre, erscheint rot und gelb. Die Stratosphäre, die darüber liegende Schicht, weist blaue Lichtschattierungen auf, die allmählich verblassen, bis sie die obere Atmosphäre erreichen. Der Planet Saturn leuchtet als kleiner weißer Fleck am oberen rechten Rand des Fotos.

Das Astronautenfoto ISS070-E-76065 wurde am 17. Januar 2024 mit einer Nikon D5-Digitalkamera mit einer Brennweite von 200 Millimetern aufgenommen. Es wird von der ISS Crew Earth Observations Facility und der Earth Science and Remote Sensing Unit des Johnson Space Center bereitgestellt. Das Bild wurde von einem Mitglied der Expedition 70-Besatzung aufgenommen. Das Bild wurde zugeschnitten und verbessert, um den Kontrast zu verbessern, und Linsenartefakte wurden entfernt. Das Internationale Raumstationsprogramm unterstützt das Labor als Teil des ISS National Lab dabei, Astronauten dabei zu helfen, Bilder von der Erde zu machen, die für Wissenschaftler und die Öffentlichkeit von größtem Wert sind, und diese Bilder im Internet frei verfügbar zu machen. Weitere von Astronauten und Kosmonauten aufgenommene Bilder können im NASA/JSC Gateway to Astronaut Photography of Earth angesehen werden. Bildunterschrift von Wilfredo García López/Jacobs-JETS II-Vertrag bei NASA-JSC.

-

PREV Amyl & The Sniffers: Erneuerung des Punk mit „U Should Not Be Doing That“
NEXT Donald Trump akzeptiert jetzt Bitcoin als Spende