Ein Feuer brennt fast ein ganzes Einkaufszentrum mit 1.400 Filialen in Warschau nieder | Weltnachrichten

Ein Feuer brennt fast ein ganzes Einkaufszentrum mit 1.400 Filialen in Warschau nieder | Weltnachrichten
Ein Feuer brennt fast ein ganzes Einkaufszentrum mit 1.400 Filialen in Warschau nieder | Weltnachrichten
-

Am Sonntagmorgen brach in einem riesigen Einkaufszentrum mit 1.400 Geschäften und Dienstleistungsbetrieben im Stadtteil Bialoleka in der polnischen Hauptstadt ein Feuer aus.

Nach Angaben der Feuerwehr standen mehr als 80 % des Einkaufskomplexes Marywilska 44 in Flammen und 50 Teams, darunter Spezialisten für Chemie- und Umweltrettung, führten Rettungseinsätze durch.

Ein Polizeisprecher sagte der Nachrichtenagentur PAP, es gebe keine Verletzten. Die Behörden schickten außerdem eine SMS, in der sie die Warschauer vor dem Brand warnten und sie aufforderten, bei geschlossenen Fenstern zu Hause zu bleiben.

Auf Aufnahmen des Privatsenders TVN24 war zu sehen, wie dicker schwarzer Rauch über dem Gebiet aufstieg. Eigentümer des Einkaufszentrums ist Mirbud, ein an der Warschauer Börse notiertes Industriebauunternehmen.

Einkaufszentren und große Geschäfte sind am Sonntag normalerweise geschlossen, da die vorherige Regierung ein Handelsverbot verhängt hatte, das die Verbindung zur katholischen Kirche abgebrochen hatte und den Sonntag als Gottesdiensttag betrachtete. Nur an etwa einem halben Dutzend Sonntagen im Jahr sind solche Geschäfte von dem Verbot ausgenommen, damit die Menschen vor Weihnachten, Ostern und anderen Ereignissen einkaufen können.

Zuerst hochgeladen am: 12.05.2024 um 17:24 IST

-

PREV Trump und Biden vereinbaren, zwei Debatten abzuhalten; Das sollten Sie darüber wissen
NEXT Martin Lewis gibt dringenden Top-Tipp, um „möglichst günstige“ Easyjet-Flüge zu bekommen