Dritter Mann verhaftet, nachdem zwei Frauen bei Hausbrand in Wolverhampton getötet wurden | Britische Nachrichten

Dritter Mann verhaftet, nachdem zwei Frauen bei Hausbrand in Wolverhampton getötet wurden | Britische Nachrichten
Dritter Mann verhaftet, nachdem zwei Frauen bei Hausbrand in Wolverhampton getötet wurden | Britische Nachrichten
-

Zwei Frauen wurden am Samstag tot in einem brennenden Haus aufgefunden, während vier weitere – eine Frau, die sich in einem kritischen Zustand befindet, und drei Männer – dem Feuer entkommen konnten.

Von Dylan Donnelly, Nachrichtenreporter

Sonntag, 12. Mai 2024, 16:17 Uhr, Großbritannien

Ein dritter Mann wurde festgenommen, nachdem am Samstag in Wolverhampton zwei Frauen bei einem Hausbrand ums Leben kamen.

Zuvor waren bereits zwei Männer im Alter von 19 und 22 Jahren festgenommen worden über dem Feuer auf einem Anwesen in Dunstall Hill und es wird davon ausgegangen, dass sie den Frauen bekannt waren.

In einem Update vom Sonntag teilte die Polizei von West Midlands mit, dass im Zusammenhang mit dem Brand auch ein 46-jähriger Mann wegen Mordverdachts festgenommen wurde.

Es wird angenommen, dass auch die Frauen sich der Kraft bewusst sind, die dem älteren Mann zugefügt wurde.

Er wird von Beamten einer Polizeiwache verhört.

Bild:
Zwei Männer wurden am Samstag wegen eines Brandes auf einem Grundstück in Dunstall Hill festgenommen

Rettungskräfte trafen am Brandort ein Wolverhampton kurz nach 1 Uhr am Samstag.

Feuerwehrleute fanden die beiden Frauen tot im Haus.

Vier weitere Personen – eine Frau, die sich in einem kritischen Zustand befindet, und drei Männer – konnten dem Feuer entkommen.

Lesen Sie mehr auf Sky News:
Patient, der sich erstmals eine Schweineniere zugezogen hatte, ist gestorben
Heute beginnt eine große Änderung bei der Kinderbetreuung

Folgen Sie Sky News auf WhatsApp

Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten aus Großbritannien und der ganzen Welt auf dem Laufenden, indem Sie Sky News folgen

Hier drücken

Das Feuer wurde kurz vor 3 Uhr morgens gelöscht.

Oberkommissar Richard Fisher sagte, die „sehr aktiven Ermittlungen“ seien im Gange.

Da es sich hierbei um eine eingeschränkte Version der Geschichte handelt, ist dieser Inhalt leider nicht verfügbar.

Öffnen Sie die Vollversion

-

PREV Die Jury im Trump-Prozess steht vor einer in der Geschichte der Vereinigten Staaten einzigartigen Aufgabe
NEXT Der hohe Strom- und Gastarif verschlingt 30 % des Familieneinkommens