Analysten erwarten, dass die CPO-Lagerbestände steigen, was sich auf die Preise auswirkt

-

KUALA LUMPUR, 12. Mai (Bernama) – Analysten gehen davon aus, dass die Lagerbestände an Rohpalmöl (CPO) in den kommenden Monaten steigen werden, was möglicherweise einen Abwärtsdruck auf die Preise ausübt.

In ihren heutigen Forschungsnotizen prognostizieren Analysten der Maybank Investment Bank Bhd (Maybank IB), der Hong Leong Investment Bank Bhd (HLIB) und der Public Investment Bank Bhd einen weiteren Anstieg der CPO-Lagerbestände und bleiben daher bei ihrer „neutralen“ Einschätzung des Plantagensektors.

Maybank IB sagte, dass der Markt davon ausgeht, dass die CPO-Lagerbestände zwei Millionen Tonnen übersteigen werden.

Es hieß, die vorläufigen malaysischen Exportschätzungen für Lieferungen vom 1. bis 10. Mai 2024 zeigten eine schwächere Nachfrage, da unabhängige Frachtgutachter wie Amspec/Intertek im Vergleich zum Vormonat Rückgänge von -14,8 Prozent/-14,2 Prozent meldeten. auf 362.790 Tonnen bzw. 369.920 Tonnen.

„Der Rückgang der Exporte nach dem Ramadan liegt im Rahmen der Erwartungen, basierend auf vergangenen Trends.

„Von jetzt an gehen wir davon aus, dass die Lagerbestände sinnvoller wieder aufgebaut werden, insbesondere während der Spitzenproduktionsmonate August bis Oktober“, fügte sie hinzu.

Unterdessen geht HLIB davon aus, dass der Aufwärtstrend der Lagerbestände in diesem Monat anhalten wird, da die Exporte aufgrund der fehlenden festtagsbedingten Nachfrage und der schwachen preislichen Wettbewerbsfähigkeit von Palmöl gegenüber konkurrierenden Ölen wahrscheinlich gedämpft bleiben werden.

„Wir gehen bei unseren CPO-Preisannahmen für 2024-25 von 4.000 RM pro Tonne bzw. 3.800 RM pro Tonne aus“, hieß es.

Obwohl Public Investment hinsichtlich der Lagerbestände die gleiche Erwartung teilt, geht es davon aus, dass die Palmölunternehmen im ersten Quartal 2024 (1. Quartal 2024) höhere Gewinne erzielen werden.

„Mit Ausnahme von Ta Ann Holdings Bhd und TSH Resources Bhd lieferten die meisten von uns abgedeckten Plantagenunternehmen im 1. Quartal 2024 eine bessere Produktion frischer Obstbündel, was auf eine höhere Produktivität und eine verbesserte Düngemittelanwendung in der Vergangenheit zurückzuführen ist.

„Was die CPO-Preisentwicklung betrifft, so stieg der durchschnittliche CPO-Preis im 1. Quartal 2024 auf 4.006 RM pro metrische Tonne, verglichen mit 3.678 RM pro metrische Tonne im 4. Quartal 2023“, hieß es.

— BERNAMA


BERNAMA bietet aktuelle, authentische und umfassende Nachrichten und Informationen, die über BERNAMA Wires verbreitet werden. www.bernama.com; BERNAMA TV auf den Kanälen Astro 502, Unifi TV 631 und MYTV 121 IFLIX sowie BERNAMA Radio auf den Frequenzen FM93,9 (Klang Valley), FM107,5 (Johor Bahru), FM107,9 (Kota Kinabalu) und FM100,9 (Kuching).

Folgen Sie uns in den sozialen Medien:
Facebook : @bernamaofficial, @bernamatv, @bernamaradio
Twitter: @bernama.com, @BernamaTV, @bernamaradio
Instagram: @bernamaofficial, @bernamatvofficial, @bernamaradioofficial
Tick ​​Tack: @bernamaofficial

-

PREV Persönlicher Einkommenstermin 2023
NEXT Er behandelte ihn außerhalb des Gerichts wie einen „Clown“: Robert De Niro griff Trump mitten im Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten an