Der Junge | Meinung | DAS LAND

Der Junge | Meinung | DAS LAND
Der Junge | Meinung | DAS LAND
-

Ich bin nicht nur eine weitere Kolumne, die Luis García Montero schreibt. Ich hoffe, dass dieser Artikel gut ausgeht, denn er handelt von einer anderen Autorin, die Schwesterkolumnen schreibt. Es ist ratsam, Lob zu messen, um nicht großzügig zu wirken, und Gefühle, um nicht in Blödsinn zu verfallen. Das Schreiben ist gezwungen, sich stark zu messen, es muss den Arbeitstisch in ein Warnfeld verwandeln. Wir verlangen, dass unser Autor ein sorgfältiger Mensch ist, jemand, der veranschaulicht, wie wichtig Sorgfalt bei der Auswahl eines Adjektivs oder der Definition eines Arguments ist. Obwohl die Früchte natürlich erscheinen, steckt hinter jedem guten Buch ein starkes Bedürfnis, Dinge auszuarbeiten.

Wir müssen mit Worten sehr vorsichtig mit uns selbst sein. Fernando Aramburu hat gerade einen neuen Roman veröffentlicht, Der Junge (Tusquets, 2024), über die Folgen der schrecklichen Propangasexplosion, die im Oktober 1980 eine Schule mit Leichen übersäte, für eine Familie. 50 Kinder und drei Erwachsene starben in Ortuella. Der Autor wählt eine Familie, eine Mutter, einen Vater, einen Großvater, um uns im Inneren zu sagen, was Verlust bedeutet, welche Ressourcen es uns ermöglichen, einen Sinn im Leben zu finden, nachdem die Realität uns zur Leere verdammt hat. Eine schwierige Geschichte, denn persönliche Labyrinthe und kollektive Gewohnheiten schaffen Situationen, die anfällig für Pathos, Spott, mangelnde Kommunikation oder Lügen sind. Der Schreibprozess wird zu einer weiteren Figur im Roman Der Junge, ergreift das Wort, warnt, misst sein Schweigen und wählt die Türen aus, die geöffnet oder geschlossen werden sollen. Als Stimme anderer Schriften bestätige ich solidarisch, dass Aramburus Roman erreicht hat, was er angestrebt hat, und dass literarische Überlegungen und der Lauf der Geschichte sehr gut berücksichtigt werden. Glückwunsch.

Ich nutze diese Gelegenheit, um zu gestehen, dass ich mir auch Mühe gebe, Luis García Montero in diesen Kolumnen zu moderieren. Ich möchte nicht in einen alten Nörgler oder hoffnungslosen Optimisten verwandelt werden.

Abonnieren Sie, um weiterzulesen

Lesen Sie ohne Grenzen

_

-

PREV Was tun bei einem Unfall mit einem Elektrofahrrad?
NEXT FreeFire | Heutige Codes Montag, 27. Mai 2024: kostenlose Prämien