Ogoni-Jugendliche beginnen Verhandlungen zur Wiederaufnahme der Ölförderung – Nigeria – The Guardian Nigeria News – Nigeria und World News

Ogoni-Jugendliche beginnen Verhandlungen zur Wiederaufnahme der Ölförderung – Nigeria – The Guardian Nigeria News – Nigeria und World News
Ogoni-Jugendliche beginnen Verhandlungen zur Wiederaufnahme der Ölförderung – Nigeria – The Guardian Nigeria News – Nigeria und World News
-

Der National Youth Council of Ogoni People (NYCOP) gab bekannt, dass er den Prozess der Multi-Stakeholder-Verhandlungen über die Wiederaufnahme der Ölförderung in Ogoniland begonnen habe.

Dies gab die Gruppe während einer Großkundgebung bekannt, die zur Unterstützung des „Ogoni Economic Rebirth Project“ in Bori, Khana Local Government Area, Rivers State, organisiert wurde.

Ihnen zufolge bietet das Ogoni Economic Rebirth Project einzigartige Möglichkeiten für das indigene Explorations- und Produktionsunternehmen der Ogoni, das mit renommierten Finanz- und Technikpartnern zusammenarbeiten wird, um sich den Pachtvertrag für den Betrieb der Vermögenswerte innerhalb der Ogoni-Ölfelder zu sichern.

In einer von ihrem Präsidenten und Generalsekretär Barinuazor Emmanuel und Fred Mene Elijah sowie zehn weiteren Personen unterzeichneten Erklärung erklärte die Gruppe, dass es für Ogoni an der Zeit sei, sich der Gemeinschaft der Nationen anzuschließen, um sein natürliches Vorkommen zu genießen.

Emmanuel wies darauf hin, dass die Interessenvertreter sich zusammentun sollten, um gemeinsam Heu zu machen, während die Sonne scheint, und argumentierte, dass die moderne Welt sich bereits von der Abhängigkeit von Öl und Gas zu erneuerbaren Energien verlagere.

Er sagte: „Wir können nicht auf einem Topf voller Gold sitzen, während wir weiterhin vor Hunger sterben.“

Er erklärte, dass das Ogoni Economic Rebirth Project eine Frage der Gegenwart sei und sagte, dass Ogoni aufgestiegen sei, um die Möglichkeiten zur Schaffung von Wohlstand zu nutzen, die das nigerianische Gesetz zur Entwicklung von Öl- und Gasinhalten von 2010 (Local Content Act, 2010) und darüber hinaus bietet bestätigt durch das Petroleum Industry Act 2021 (PIA 2021).

Er sagte: „Das Ogoni-Volk ist ein sehr friedliches und gesetzestreues Volk, und unsere gesamte Vision wird von der Phase des Engagements bis zur Phase der Verwirklichung im Rahmen des Gesetzes verfolgt.“

„Wir rufen alle wohlmeinenden Ogoni-Söhne und -Töchter auf, ihren Geist zu öffnen und jeden betrügerischen Trick kommerzieller Aktivisten und visionloser hochrangiger Gauner zu meiden, die oft unter der Toga von Anführern aufmarschieren.“

Die Ölförderung wurde 1993 in Ogoniland im Bundesstaat Rivers aufgrund zunehmender lokaler und internationaler Proteste eingestellt, was Shell dazu veranlasste, die Produktion in Ogoniland einzustellen.

Am 4. Januar 1993 protestierten etwa 300.000 Ogoni gegen Shell und die Ölverschmutzung.

-

PREV Warum Gilbert Burns den Kampf gegen Colby Covington nicht verfolgen wird
NEXT Finanzielle Unabhängigkeit, kein vorzeitiger Ruhestand