Die Falschmeldung über die Ketten WhatsApp Gold und „Martinelli“, die von einem angeblichen Virus spricht, der Ihr Mobiltelefon hackt, kehrt in verschiedenen Formaten zurück | Führend im Bereich Sozialinformationen

Die Falschmeldung über die Ketten WhatsApp Gold und „Martinelli“, die von einem angeblichen Virus spricht, der Ihr Mobiltelefon hackt, kehrt in verschiedenen Formaten zurück | Führend im Bereich Sozialinformationen
Die Falschmeldung über die Ketten WhatsApp Gold und „Martinelli“, die von einem angeblichen Virus spricht, der Ihr Mobiltelefon hackt, kehrt in verschiedenen Formaten zurück | Führend im Bereich Sozialinformationen
-

Die Ketten Whatsapp Gold und „Martinelli“, die von einem angeblichen „schwerwiegenden Virus“ sprechen, der das Mobiltelefon „in 10 Sekunden“ hackt, waren in der Vergangenheit getrennt im Umlauf, aber jetzt kehren sie zusammen zurück und bleiben falsch. Hierbei handelt es sich um Inhalte, die Maldita.es bereits einzeln dementiert hat, die nun aber in Kombination beider Falschmeldungen erneut auftauchen.

Einerseits ist die Rede von „Martinelli“, einem vermeintlichen Virus in Form eines Videos, der beim Öffnen „Ihr Telefon in 10 Sekunden hackt und in keiner Weise gestoppt werden kann“. Es handelt sich um irreführende Inhalte, die bereits auf Maldita.es dementiert wurden. Auch die Landespolizei hat dies getan https://twitter.com/policia/status/910189740644818949. Darüber hinaus behaupten die beiden Ketten, in denen dieser Schwindel verbreitet wurde, immer, dass das Virus „morgen“ in Umlauf gebracht wird, was jedoch nicht stimmt.

Die Kette warnt außerdem davor, „eine Nachricht zur Aktualisierung von WhatsApp Gold“ herunterzuladen, da es sich um einen „schwerwiegenden Virus“ handele. Die Realität ist, dass die WhatsApp Gold-Anwendung vor einiger Zeit viral geworden ist und beide https://twitter.com/policia/status/736139174848401408 und die OCU warnte, es handele sich um einen Fall von Phishing, bei dem angebliche Verbesserungen für diesen Messaging-Dienst angeboten würden, wenn eine Anwendung heruntergeladen werde.

WhatsApp hat Maldita.es per E-Mail bestätigt, dass es „kein WhatsApp Gold gibt“ und dass es sich um „ein Gerücht handelt, das seit Jahren im Umlauf ist“. Maldita.es erinnert daran, wie wichtig es ist, keine Anwendung herunterzuladen oder persönliche Daten anzugeben, wenn man eine Kette erhält, die über WhatsApp Gold spricht.

-

PREV Aus der Mad Max-Saga hat er Quentin Tarantino gerade eine historische Lektion erteilt und könnte ihn dazu bringen, seine Meinung über seinen neuesten Film zu ändern
NEXT Papua-Neuguinea: Bilder des Erdrutschs, bei dem mindestens 2.000 Menschen begraben wurden