Millionen-Dollar-Diamanten werden in Genf versteigert

Millionen-Dollar-Diamanten werden in Genf versteigert
Millionen-Dollar-Diamanten werden in Genf versteigert
-

Diamanten mögen die besten Freunde eines Mädchens sein, aber dafür braucht sie viel Geld.

Sotheby’s schätzt, dass der Verkauf für 5,6 bis 6,5 Millionen Schweizer Franken (6,1 bis 7,1 Millionen US-Dollar) erfolgen wird.

Die über 100 Karat schwere Cartier-Diamantbrosche „Fancy Vivid Yellow“ wird am 14. Mai in Genf versteigert.

Er ist als Allnatt-Diamant bekannt.

„Ich halte hier den wunderbaren Allnatt-Diamanten, der 1952 von Cartier gefasst wurde. Wir nennen ihn „Allnatt“, weil der erste bekannte Besitzer des Steins ein Major Alfred Ernest Allnatt war, ein britischer Sportler, Sammler alter Meistergemälde und Philanthrop. Er brachten diesen Stein 1952 zu Cartier, wo sie diese wunderschöne, von Blumen inspirierte Halterung anfertigten. sagt Catharine Becket, Verkaufsleiterin von Magnificent Jewels bei Sotheby’s.

Man geht davon aus, dass der Stein vor mehr als 100 Jahren in Südafrika abgebaut wurde.

Es ist von solcher Bedeutung, dass es in internationalen Ausstellungen gezeigt wurde, unter anderem im Smithsonian Museum in Washington DC.

Dies ist das erste Mal seit fast 30 Jahren, dass es zum Verkauf steht.

„Der Stein selbst wiegt 101,29 Karat, hat ein ausgefallenes, lebendiges Gelb, die allerhöchste Farbe, und hat die Reinheit BS-2 – also eine hohe Reinheit. Was an diesem Stein besonders bemerkenswert ist, ist die hohe Krone, wie Sie sie hier sehen können ein älterer Schnittstil“, sagt Becket.

Der Allnatt ist nicht das einzige Juwel, das bei Sotheby’s Magnificent Jewels and Noble Jewels Sale für viel Geld zum Verkauf steht.

Ein intern makelloser Diamant der Farbe E mit einem Gewicht von 37,61 Karat wird voraussichtlich zwischen 1.460.000 CHF und 2.370.000 CHF (1,6 Mio. USD – 2,6 Mio. USD) einbringen.

Insgesamt handelt es sich um rund 120 Lose, viele davon mit sechs- oder siebenstelligen Schätzungen.

Die Auktion findet am 14. Mai im Mandarin Oriental Hotel in Genf statt.

-

PREV Was passiert, wenn Trump vor den Wahlen im November verurteilt wird?
NEXT Flutterwave versucht, eine Flut von Bränden zu löschen, während es in die entscheidende Phase eintritt