Wer ist Putins Verbündeter Alexei Dyumin?

Wer ist Putins Verbündeter Alexei Dyumin?
Wer ist Putins Verbündeter Alexei Dyumin?
-

MOSKAU – Alexej Djumin, der am Dienstag zum Kreml-Berater ernannt wurde, ist einer der engsten Verbündeten von Präsident Wladimir .

* Geboren am 28. August 1972 in Kursk. Sein Vater war Militärmediziner und seine Mutter Lehrerin.

*1995 trat er in den Federal Guards Service (FSO) ein. Rettete sowohl Präsident Boris Jelzin als auch Premierminister Viktor Tschernomyrdin.

* Seit August 1999 arbeitete Djumin während Putins erster und zweiter Amtszeit im Leibwächter des Präsidenten.

„Ich gehörte zu einer Gruppe von Beamten, die überall für die Sicherheit des Präsidenten sorgten – in Russland und im Ausland“, sagte Dyumin.

„Jeder Morgen begann mit einem Bericht an den Präsidenten über operative Berichte. Sie müssen Informationen über die Regionen und über Notsituationen haben. Manchmal musste ich dem Minister Anweisungen erteilen und dem Leiter der Region eine Aufgabe stellen.“

* 2012 wurde er zum stellvertretenden Leiter der Leibgarde des Präsidenten ernannt. 2014 wurde er zum stellvertretenden Chef des GRU (Russischer Militärgeheimdienst) ernannt. Er war einer der Schlüsselpersonen hinter der Annexion der Krim. 2015 wurde er zum stellvertretenden Verteidigungsminister ernannt.

* 2016 wurde er zum Gouverneur der Region Tula gewählt.

* Am 2. Mai wurde er in einem im Fernsehen übertragenen Einzelgespräch mit Putin gezeigt, bei dem der Präsident ihm zum „beeindruckenden“ Wachstum der Industrieproduktion in seiner Region gratulierte. REUTERS

-

PREV Enargas genehmigte die Arbeiten am Nordgaskanal, der für Vaca Muerta von strategischer Bedeutung ist
NEXT Ein Gedenktag in den USA, der von verheerenden Tornados geprägt ist