Die Rupie notiert pauschal bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar

Die Rupie notiert pauschal bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar
Die Rupie notiert pauschal bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar
-

Die Rupie pendelte sich am Dienstag stabil bei 83,51 (vorläufig) gegenüber dem US-Dollar ein, da die Unterstützung durch positive Inlandsmärkte und günstige Inflationsdaten durch starke US-Dollar- und ausländische Geldabflüsse zunichte gemacht wurde.

Forex-Händler sagten, dass die Rupie aufgrund der laufenden Wahlen sowie der Abflüsse ausländischer Gelder weiterhin unter Druck stehe und dass dieser Druck nachlassen werde, sobald die Ergebnisse bekannt seien.

Am Interbanken-Devisenmarkt handelte die lokale Einheit in einer engen Spanne. Er eröffnete bei 83,51 und erreichte im Laufe des Tages ein Intraday-Tief von 83,52.

Die inländische Einheit schloss für den Tag schließlich bei 83,51 (vorläufig) ab und blieb damit gegenüber dem vorherigen Schlusskurs unverändert.

Am Montag konsolidierte sich die Rupie in einer engen Spanne und pendelte sich stabil bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar ein.

„Wir gehen davon aus, dass die Rupie mit einer leicht negativen Tendenz zum starken US-Dollar und einem Anstieg der Rohölpreise gehandelt wird. Anhaltende FII-Abflüsse könnten die Rupie weiter unter Druck setzen“, sagte Anuj Choudhary, Research Analyst bei Sharekhan by BNP Paribas.

Herr Choudhary wies außerdem darauf hin, dass eine positive Stimmung auf den Inlandsmärkten die Rupie auf niedrigeren Niveaus stützen könnte.

Händler könnten sich an den PPI-Daten aus den USA vom Dienstag und den VPI-Daten später in dieser Woche orientieren. „Es wird erwartet, dass der USDINR-Spotpreis in einer Spanne von 83,30 bis 83,80 ₹ liegt“, sagte er.

Unterdessen lag der Dollarindex, der die Stärke des Greenbacks gegenüber einem Korb aus sechs Währungen misst, bei 105,26 und damit um 0,04 % höher.

Brent-Rohöl-Futures, die globale Öl-Benchmark, fielen um 0,04 % auf 83,33 $ pro Barrel.

Auf dem inländischen Aktienmarkt stieg der 30 Aktien umfassende BSE Sensex um 328,48 Punkte oder 0,45 % und schloss bei 73.104,61 Punkten. Der breiter gefasste NSE Nifty schloss 113,80 Punkte oder 0,51 % höher bei 22.217,85.

Ausländische institutionelle Anleger (FIIs) waren am Montag Nettoverkäufer auf den Kapitalmärkten, da sie laut Börsendaten Aktien im Wert von 4.498,92 Crore ₹ abgestoßen haben.

An der makroökonomischen Front sank die Einzelhandelsinflation in Indien im April auf ein 11-Monats-Tief von 4,83 %, da die Preise für einige Küchenartikel sanken, obwohl sich der gesamte Lebensmittelkorb leicht festigte, wie aus am Montag veröffentlichten Regierungsdaten hervorgeht.

Die auf dem Verbraucherpreisindex (VPI) basierende Einzelhandelsinflation betrug im März 4,85 %. Im April 2023 lag sie bei 4,7 %.

Dies ist ein Premium-Artikel, der ausschließlich unseren Abonnenten zur Verfügung steht. Jeden Monat mehr als 250 solcher Premium-Artikel lesen

Sie haben Ihr kostenloses Artikellimit ausgeschöpft. Bitte unterstützen Sie Qualitätsjournalismus.

Sie haben Ihr kostenloses Artikellimit ausgeschöpft. Bitte unterstützen Sie Qualitätsjournalismus.

X

Du hast gelesen {{data.cm.views}} aus {{data.cm.maxViews}} kostenlose Artikel.

X

Dies ist Ihr letzter kostenloser Artikel.

-

PREV Figueroa will den Gaspreis für die Einwohner von Neuquén angleichen
NEXT Zwei Männer haben sich des versuchten Mordes an dem mutmaßlichen Mafia-Boss Rizzuto schuldig bekannt