Lufthansa Technik reserviert Strecken für Eurowings

Lufthansa Technik reserviert Strecken für Eurowings
Lufthansa Technik reserviert Strecken für Eurowings
-

Lufthansa Technik wird Eurowings, die Low-Cost-Airline-Tochter der Lufthansa Group, in den kommenden Jahren umfassende Basiswartungsdienstleistungen für Flugzeuge der Airbus A320-Familie anbieten. Die Vereinbarung zwischen Eurowings Technik und Lufthansa Technik sieht vor, dass zwei Wartungslinien in Budapest und zwei weitere in Sofia exklusiv Eurowings zur Verfügung stehen. Sie werden in der Wintersaison verschiedene „Briefchecks“ an rund 40 Flugzeugen durchführen.

Eurowings und Lufthansa Technik verbindet eine langjährige Partnerschaft, die nun um diesen Wartungsvertrag erweitert wird. Dazu gehört neben MRO-Leistungen für Komponenten und verschiedene Triebwerkstypen auch die Nutzung der digitalen Aviatar-Plattform der Lufthansa Technik. Matthias Gruber, Leiter Technisches Flottenmanagement bei Eurowings, betonte die Bedeutung des Vertrags für die Sicherstellung der technischen Zuverlässigkeit der Flotte.

Marcus Motschenbacher, Vice President und Chief Commercial Officer Aircraft Maintenance Services bei Lufthansa Technik, betonte, wie maßgeschneidert ihre Wartungsprogramme auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind.

Eurowings betreibt derzeit eine Flotte von über 100 Flugzeugen der Airbus A320-Familie. Das Basiswartungsnetzwerk von Lufthansa Technik umfasst fünf große Standorte auf drei Kontinenten, darunter Budapest, Sofia und Malta in Europa.

-

PREV NASA und NOAA: Der größte Ausbruch des Sonnenzyklus wird die Erde nicht beeinträchtigen | VERWENDET
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen